Dienstag 20. September 2011, 10:50 Uhr

Auf nach Singapur! [0]

Perfektes Golfwetter für das Ticket nach Singapur. Österreichs Teilnehmer – eine Dame & zwei Herren – für das Weltfinale stehen fest.

Drei glückliche Gewinner: Das ist Österreichs Team für das Wetlfinale beim BMW Golf International in SingapurBeim Österreichfinale, am 17. September 2011, trafen die 54 Sieger aus 18 österreichischen Qualifikationsturnieren am Südburgenlandkurs der Reiter’s Golfschaukel Stegersbach aufeinander. Das Burgenland machte seinem Slogan „Die Sonnenseite Österreichs“ wieder volle Ehre: Perfektes Golfwetter und somit bestmögliche Stimmung begleitete die Spieler auf spannenden 18 Löchern um die Teilnahme am Weltfinale. Die Gewinner fliegen vom 6. – 10. März 2012 mit Begleitung nach Singapur.

Eine herausfordernde Golfrunde, die BMW Lifestyle Modenschau beim Aperitif und der festliche Gala-Abend im 5- Sterne Hotel Falkensteiner Balance Resort Stegersbach werden den ambitionierten Golfern in bester Erinnerung bleiben.

Gewonnen haben diesmal zwei Teilnehmer aus Tirol und einer aus Kärnten. Für Österreich starten beim Weltfinale 2011:

Damengruppe (0 – 28,4):  Margret Haas (-10) Netto 35 Punkte GC Innsbruck-Igls (Siegerin aus Qualifikationsturnier Unterberger-Denzel Innsbruck)

Herrengruppe A (0 – 12,4):  Anton Ofner (-10) Netto 37 Punkte GC Seltenheim (Sieger aus Qualifikationsturnier Denzel Graz)

Herrengruppe B (12,5 – 28,4): Hansjörg Wenzel (-23) Netto 42 Punkte GC Innsbruck-Igls (Sieger aus Qualifikationsturnier Unterberger-Denzel Innsbruck)

Das BMW Golfsport Engagement begann 1982 in England mit einer Turnierserie für Amateure, die sich mittlerweile – mit rund 100.000 Golferinnen und Golfer aus ca. 40 Nationen – zur groöten und attraktivsten weltweit entwickelt hat.

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar