Donnerstag 9. Mai 2013, 10:34 Uhr

Reiter wird Zweiter [0]

Berni Reiter erreicht mit der Parrunde im Finale Rang 2 beim GreenEagle Classic in Hamburg. Mit Tano Kromer auf Rang 9 sorgen die Austro-Pros, zwei Wochen vor den Heimturnieren in Haugschlag und Adamstal, für Top-Ergebnisse auf der Pro Golf Tour.

 

Zahlreiche Birdies trotz Starkwind: Berni Reiter belegt Rang 2 in Hamburg

Zahlreiche Birdies trotz Starkwind: Berni Reiter belegt Rang 2 in Hamburg

Die Pro Golf Tour ist aus dem Mittelmeer-Raum zurück in Deutschland. Und gleich beim ersten Europa-Turnier, am Nord-Kurs des GreenEagle Resorts erreicht Berni Reiter das beste rot-weiß-rote Ergebnis in dieser Saison. Nach tollen Moving Day im Starkwind, geht der junge Salzburger geht von Rang 2 in den Finaltag.

Selten aber doch: Reiter im norddeutschen Rough

Selten aber doch: Reiter im norddeutschen Rough

Mit drei Birdies auf den Frontnine spielt Reiter sogar um den Sieg mit. Die insgesamt vier Bogeys lassen den späteren Champion, Florian Fritsch (GER), auf den Backnine jedoch um drei Schläge davon ziehen. Mit der abschließenden Parrunde am Designerkurs im flachen Land, südlich von Hamburg, macht Berni Reiter 2.500 Euro Preisgeld und verbessert sich damit bis auf Rang 22 in der Order of Merit. „An dieses Gefühl könnte ich mich gewöhnen“, freut sich Reiter nach der Siegerehrung.

Für ein weiteres Top-Ergebnis sorgt Tano Kromer auf Rang 9. Der wiener Rookie ist erst heuer ins Profilager gewechselt und erreicht wie Berni Reiter eine Karriere-Bestleistung. Kurz vor der Österreich-Tournee der Pro Golf Tour sorgen Reiter und Kromer für Aufmerksamkeit rund um die zahlreichen Austro-Pros auf der deutschen Satellite Tour. In den Top-50 der Rangliste notieren, nach zwölf gespielten Turnieren: 22. Berni Reiter, 29. Philipp Fendt, 42. Leo Astl, 47. Christoph Pfau.

 

Die nächsten Turniere der Pro Golf Tour:

22. bis 24. Mai – Haugschlag NÖ Open
27. bis 29. Mai – Adamstal Open by Euram Bank

Siegerbild im GreenEagle Resort bei Hamburg: Champion Florian Fritsch (Mitte) mit dem Zweitplatzierten Berni Reiter (AUT, r.)

Siegerbild im GreenEagle Resort: Champion Florian Fritsch (Mitte) mit den Turnier-Verantwortlichen und den geteilten Zweitplatzierten Berni Reiter (AUT, r.) und Dennis Küpper (GER, l.)

 

zum Scoreboard

GreenEagle Classic
7. bis 9. Mai
Golfanlage GreenEagle, Hamburg
Preisgeld: 30.000 €

 

 

 

 

Seiten: 1 2

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar