Lyoness Open – Luiten holt den Sieg [0]

Ungefährdet und mit 71 (-1) am Sonntag holt sich der Niederländer Joost Luiten im Diamond CC seinen zweiten Titel auf der European Tour.

Der neue Champion im Diamond CC: Der 27-jährige Joost Luiten (NEL) siegt bei dn Lyoness Open 2013

Der neue Champion im Diamond CC: Der 27-jährige Joost Luiten (NEL) siegt bei dn Lyoness Open 2013

Als Führender, mit drei Schlägen Vorsprung, startet Luiten am Sonntag in den vierten Durchgang. Mit defensivem Gameplan lässt er bis zum Schluss nichts mehr anbrennen. Zwar startet Luiten mit einem Bogey in die Finalrunde, doch kann er gleich am zweiten Loch mit einem ersten Birdie kontern. Mit einem weiteren Schlagegewinn auf Loch 7 hält er sich die Konkurrenz vorerst vom Hals.

Gewitter zur Rechten Zeit
Als am Nachmittag ein Gewitter aufzieht und der Wind deutlich auffrischt kassiert Luiten ein Bogey am schwierigen Par 3, der 11 (185 m). Außerdem machen einige Spieler Druck: Björn, Liang und Wattel arbeiten sich bis auf zwei Schläge an den Führenden heran.
Schließlich kommt es vor dem Finale zu einer einstündigen Gewitterunterbrechung, es regnet aber nicht stark. Luiten kommt die Pause gerade recht. Er kann sich im Clubhaus sammeln und unmittelbar nach dem Restart scort er ein Birdie auf Loch 14. Das schafft schließlich den komfortablen Vorsprung, mit dem ihm zwei abschließende Pars zum Sieg reichen. Mit dem österreichischen Siegerscheck über 166.600 Euro verbessert sich Luiten auf Rang 35 im Race to Dubai.

Verdienter Favoriten-Sieg
Luiten hat schon in den vergangenen Jahren in Atzenbrugg regelmäßig vorne mitgespielt. Im heurigen Jahr ist er mit starken Scores und gestärktem Selbstvertrauen direkt aus Schweden angereist. Der Sieg bei den Lyoness Open ist sein zweiter Titel, nach dem Premierensieg in Malaysia im Jahr 2011.

 

Lyoness2013_Luiten3 Lyoness2013_Luiten2 Lyoness2013_Luiten1

 

Scoreboard

Lyoness2013_SiegerbildFBLyoness Open 2013
6. bis 9. Juni
Diamond CC, Atzenbrugg
Preisgeld: 1 Mio. Euro
Titelverteidiger: Bernd Wiesberger (AUT)

 

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar