Freitag 30. Oktober 2009, 19:42 Uhr

Suzhou Taihu Ladies Open [0]

Mit 79 Schlägen (sieben über Par) fällt Steinberger in der Finalrunde noch um einige Plätze zurück. Bei fünf Bogeys und einem Doppelbogey bleiben Birdies aus. Bei windigen und nassen Bedingungen kämpft die Spielbergerin vergebens um eine wirkliche Verbesserung in der Rangliste. Mit erstem Preisgeld nach 12 Turnierstarts in diesem Jahr notiert Steinberger als 160. in der Order of Merit.

Vor der Tourschool (von 18. bis 21. Dezember in La Manga / Spanien) reist Steinberger weiter nach Jeju Island in Korea wo die LET in der kommenden Woche zu Gast ist.

zum Scorebord

Suzhou Taihu Ladies Open
Suzhou Taihu International GC, China
30. Oktober bis 1. November
Preisgeld: 200.000,- €


 

In den Cut gezittert

Just im vorletzten Turnier der Saison, im fernen China, gelingt Eva Steinberger mit 76 und 75 Schlägen (+7 gesamt, Platz 61) der erste Cut im Jahr 2009. Und just auf jenem Platz, wo sie das letzte Mal Preisgeld verdient hat.

Trotz dreier Doppelbogeys gelingt Eva Steinberger bei den Suzhou Taihu Ladies Open in China Cut Nummer 1 im Jahr 2009. Für die Tourkarte wird es wohl nicht mehr reichen, da Steinberger nach Runden von 76 und 75 Schlägen den Cut „on the mark" geschafft hat, fürs Selbstvertrauen ist dieser Schritt allemal wichtig.

Schließlich geht es für die Steirerin im Jänner 2010 zur Tourschool und bis dahin sollte der neue Schwung, an dem derzeit mit einem neuen Coach gefeilt wird, sitzen.
Dennoch zeigt sich Steinberger trotz des ersten Cuts im jahr nicht vollends zufrieden mit ihrer Leistung: „Ich habe heute endlich sehr gut gespielt und ein Score unter Par wäre locker möglich gewesen. Aber bei der Bogeyserie habe ich auf den Holes 18, 1, 2, 3 und 5 alle Putts aus unter einem Meter verschoben, und auf Loch 4 zum Birdie aus 50 Zentimeter."

In Front liegt die Koreanerin Bo Mi Suh nach zwei 69er-Runden, zwei Schläge vor Camren Alonso (SPA) und Frances Bondad (FRA). Gwladys Nocera, die Führende nach Runde 1, verlor quasi über Nacht ihren ersten Platz, da erst später herauskam, dass sie sich am ersten Tee in Runde 1 um zwei Minuten verspätetet hatte. Die Folge: nachträglich zwei Strafschläge für die Französin, die nun auf Platz 4 liegt.

Zum Scorebord

Suzhou Taihu Ladies Open
Suzhou Taihu International GC, China
30. Oktober bis 1. November
Preisgeld: 200.000,- €


Runde 1
Ohne geschafften Cut in der sich zu Ende neigenden Saison hat Eva Steinberger den weiten Weg nach China auf sich genommen, um beim vorletzten Turnier vor dem Saisonfinale in Dubai anzutreten.

In der ersten Runde scort die Murtalerin 76 (+4), ein erstes erfreulich stabiles Score nach kürzlich erfolgten Trainerwechsel und Schwungumstellung. Jeweils zwei Bogeys verteilen sich auf die beiden Rundenhälften.

Steinberger zeigt sich mit dem Ergebnis weniger zufrieden: "Ich habe einige Birdie-Chancen nicht nützen können und die Gelegenheiten zu Bogeys wahrgenommen. Mein Spiel war nicht wirklich schlecht, leider habe ich nicht nahe genug zum Stock schießen können. Morgen gibts noch eine Runde und dann schauen wir, was ich am Sonntag mache", so Steinberger.

zum Scoreboard

 

Suzhou Taihu Ladies Open
Suzhou Taihu International GC, China
30. Oktober bis 1. November
Preisgeld: 200.000,- €

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar