Sonntag 2. Juni 2013, 16:14 Uhr

LET: Michl auf Rang 5 [0]

Aufgrund der abgesagten Finalrunde in München behält Stefanie Michl ihren 5. Rang im Endklassement. Nach Michls starker Auftaktrunde konnten nur neuen weitere Löcher gespielt werden.

 

Auf Grund der schweren Regenfälle ist beim LET-Klassiker im Golfpark Gut Häusern fällt nun auch der Finaltag ins Wasser. Auch am Freitag konnte nicht gespielt werden, und die zweite Runde am Samstag wurde auf magere neun Löcher verkürzt. Schade für Stefanie Michl: Nach ihrer famosen Auftaktrunde 67 (-5) war sie aussichtsreich von der Spitzenposition ins Wochenende gestartet. Doch ihre offensichtliche Form kann sie nicht ausspielen: Wegen zahlreicher Lacken auf den Fairways und in den Bunkern kann nicht gespielt werden. Am spielfreien Finaltag behält Stefanie Michl somit ihren fünften Rang für das Endklassement

MichlHolland2Im verkürzten zweiten Duchgang kann Stefanie Michl nicht ganz an ihre Auftaktrunde anschließen. Die Grazerin leistet sich ein Bogey auf der 10 und locht auf den insgesamt nur neun gespielten Löchern kein einziges Birdie. Sie scort 35 (+1) und fällt von der Führungsposition auf Rang 4 zurück.
Für den Finaltag wären alle Chancen gewahrt gewesen: Mit nur zwei Schlägen Rückstand auf die Spitzenreiterin, Carlotta Ciganda (ESP) hätte es ein spannender Titelkampf werden können.

 

 

zum Scoreboard

Unicredit Ladies German Open
Golfpark Gut Häusern
30. Mai bis 2. Juni
Preisgeld: 350.000 Euro

 

 

Seiten: 1 2

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar