Donnerstag 15. September 2011, 21:20 Uhr

Michl rutscht ab [0]

Steffi Michl (+8, T45.) kommt im Finale der Open de Espagna nicht über die 78er Runde (+6) hinaus. Melissa Reid (ENG) feiert einen weiteren Sieg auf der Ladies European Tour.

Vielversprechend der Start von Steffi Michl in die Finalrunde der Open de Espagna mit einem Birdie auf der dritten Spielbahn (Par 4, 379 Meter). Es soll das einzige des Tages bleiben, denn danach geht es rückwärts durch den letzten Spieltag. Drei Bogeys vor dem Turn und vier weitere auf den Back Nine lassen die Steirerin nicht über die 78er Runde (+6) hinauskommen. Damit rutscht Michl aus den Top 25 auf den geteilten 45. Rang ab und nimmt 1.750 Euro Preisgeld aus Spanien mit nach Hause.

Melissa Reid (ENG) feiert nach der 70er Runde (-2) einen weiteren Sieg und schnappt Tanja Elosegui (ESP) um einen Schlag den Heimsieg vor der Nase weg. Die Spanierin kämpft sich nach der 79 (+7) am Moving Day zurück auf das Podest an der Seite von Lee-Anne Pace (RSA) und Beth Allen (USA).

 

Zu den Scores

Open Espagna de Feminino
La Quinta Golf & Country Club, Marbella, Spanien
Preisgeld: 350.000 Euro

Seiten: 1 2 3 4

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar