Donnerstag 27. Oktober 2011, 16:53 Uhr

Michl muss aufgeben [0]

Nur drei Loch dauerte der Einsatz von Stefanie Michl bei den Suzhou Taihu Ladies Open in China. Die Steirerin muss in der ersten Runde wegen Schmerzen im Handgelenk aufgeben.

Ein abruptes Ende nehmen die letzten intensiven Wochen für Stefanie Michl bei den Suzhou Taihu Ladies Open in China. Die Österreicherin, die sich bei diesem Turnier im Vorjahr auf Rang 31 schlug, beendet ihre erste Runde am Freitag nach drei Löchern und dem Score von drei über Par. Michl, die ihre Tourkarte für die Saison 2012 aber schon fix in der Tasche hat, wird sich demnächst in der Heimat einer Therapir unterziehen und hofft, für das nächste Event der Ladies European Tour, den Hero Womens Ladies Open in Neu Dehli wieder fit zu sein. Das mit 225.000 Euro dotierte Turnier geht von 9. bis 11. Dezember über die Bühne.

Suzhou Taihu Ladies Open
Suzhou Taihu International GC
Preisgeld: 300.000 Euro
Titelverteidigerin: Lee-Anne Pace
Zum Scoreboard:

Seiten: 1 2

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar