Freitag 21. Oktober 2011, 11:26 Uhr

Michl ohne Move in China [0]

Ohne Birdie und mit 76 Schlägen (+4) rutscht Steffi Michl im Finale der Sanya Ladies Open auf den geteilten 57. Rang ab. Frances Bondad (AUS) gewinnt bei -11.

Birdiefrei geht es für Steffi Michl durch den Finaltag der Sanya Ladies Open in China. Im letzten Jahr noch um den Sieg mitgespielt, bewegt sich die Steirerin am letzten Arbeitstag in die entgegengesetzte Richtung. Ohne Schlaggewinne wiegen die beiden Bogeys und das Doppelbogey auf Loch 16 (Par 5, 517 Meter) schwer. Mit 76 Schlägen (+4) rutscht Michl auf den geteilten 57. Rang ab und nimmt nur 640 Euro Preisgeld mit nach Hause. Die Australierin Frances Bondad gewinnt bei -11 mit einem Schlag Vorsprung auf Vikki Laing (SCO) und drei Zähler vor Ashleigh Simon (RSA) und Pan Yan Hong (CHN).

 

Sanya Ladies Open
Yalong Bay Golf Club, Hainan, China
Preisgeld: 200.000 Euro
Titelverteidigerin: Lee-Anne Pace (RSA)
zum Scoreboard:

Seiten: 1 2 3

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar