Donnerstag 12. Januar 2012, 00:23 Uhr

Endstation Vorrunde [0]

Eva Steinberger (+18, 60.) als auch Alexandra Schleining (+27, 88.) gehen bereits nach der First Stage im Kampf um eine Spielberechtigung für die Ladies European Tour leer aus.

Eva Steinberger

In den letzten beiden Jahren noch bei der Final Stage der Qualifying Stage dabei, muss sich Eva Steinberger heuer bereits nach der Vorrunde verabschieden. Bei der First Stage im spanischen La Manga geht es für rund 200 Hoffnungsträgerinnen um eine Spielberechtigung für die Ladies European Tour 2012. Jeweils die 35 Besten der beiden Wertungen, die alternierend auf dem Nord und Südkurs spielen steigen in die Finalrunde kommende Woche auf. Vielversprechend in den Event gestartet fallen am Ende der vier Runden zu wenige Birdies um die hohe Fehlerquote auszugleichen. Mit Runden von 73 (+2), 81 (+8), 75 (+4) und 77 (+4) auf den beiden Kursen reicht es für Steinberger nur für den geteilten 60. Rang. In der Gruppe A gewinnt die Amerikanerin Esther Choe mit acht unter Par, mit einem Score von +12 und besser ist ein Start im Finale garantiert.

Die zweite rot-weiss-rote Fahne am Leaderboard gehört zu Alexandra Schleining. Die ehemalige Top Amateurin, die seit einigen Jahren in Deutschland lebt und dort unter anderem bei Günther Kessler die Lehre zum Teaching Professional absolvierte, versucht ebenfalls ihr Glück in Spanien. Doch von Beginn an stehen die Karten schlecht: die 84 (+11) zum Auftakt wirft Schleining weit zurück und mit Runden von 77 (+6), 77 (+4) und 77 (+6) kann sich die Österreicherin nicht in die Finalränge spielen. Als 88. ist nach der First Stage Endstation. Den Sieg in der Gruppe B holt Hanna Burke (ENG) bei -11.

 

Zu den Ergebnissen

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar