Günther gewinnt in Kärnten [0]

Der 33-jährige Deutsche Christoph Günther scort in der Finalrunde 62 (-10) und gewinnt die Premiere der Kärnten Golf Open 2009. Martin Wiegele belegt mit Hole-in-One Rang 6. Bester Österreicher wird Markus Brier auf Position 4.

alt

Mit 10 Birdies und ohne Schlagverlust gewinnt Christoph Günther sein erstes Turnier auf der Challenge Tour. Der Sieg bei den Kärnten Golf Open bringt ihm 22.400 Euro Preisgeld. „Das war eine super Golfrunde“, kommentiert er sein fehlerfreies Spiel am Finaltag.
Über 1000 Zuschauer begleiten die sieben im Feld verbliebenen Österreicher. Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht Markus Brier, der mit seiner Foundation auch als Presenter der Kärnten Golf Open agiert.

alt

Markus Brier wird bei „seinem“ Challenger Vierter.

Brier startet mit vier Birdies auf den ersten fünf Löchern und übernimmt kurzzeitig die Führung. Der Abschlag auf Loch 8 (Par 3, 151 Meter) landet im Wasser und ein Doppelbogey auf der Scorekarte. „Ich bin eine Spur zu gierig geworden“, analysiert Brier im Nachhinein. Auf Rang 4 beendet er das Turnier als bester Österreicher.

alt

Martin Wiegele: wieder erstarkt nach schwächeren Ergebnissen.

Für einen weiteren Erfolg aus österreichischer Sicht sorgt Martin Wiegele. Nach zwei krankheitsbedingten schlechteren Turnierergebnissen meldet sich der Steirer als Sechster in den Top-Ten zurück. Sein Hole-In-One auf Loch 8 bringt ihm außerdem einen neuen Mazda CX 7. „Der Ball ist plötzlich über eine Welle im Loch verschwunden“, freut sich der Steirer über sein insgesamt 6. und bislang wertvollstes Ass. Vor den wichtigen Turnieren in Frankreich und Schweden zeigt sich der derzeit 80. der Order of Merit in starker Form.

alt

Martin Wiegele übernimmt den Mazda CX7 für sein Hole-In-One.

Zufrieden bilanziert auch Veranstalter Peter Hofstätter: „Eine rundum gelungene Veranstaltung, bedenkt man die nur dreimonatige Vorbereitungszeit. Jetzt geht es darum, dieses Turnier langfristigt auf dem Kalender der European Challenge Tour zu etablieren.“ Erste Gespräche dazu sollen schon in der kommenden Woche stattfinden.

zum Scoreboard

altKärnten Golf Open
presented by Markus Brier Foundation
GC Klagenfurt-Seltenheim
Preisgeld: 140.000 €

 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar