Freitag 22. März 2013, 12:00 Uhr

Wiesberger: Bogeys zum Abschluss [0]

Am Finaltag des verkürzten Turnieres in Malaysia kann sich Bernd Wiesberger nicht mehr verbessern. Mit zwei Bogeys am Sonntag fällt er auf Rang 33 zurück.

 

Von Rang 25 geht Bernd Wiesberger am Sonntag in der Früh in seine letzten neun Löcher. Zuvor wurde das Turnier auf drei Durchgänge verkürzt. Wiesberger hat gute Chancen, seine Position noch deutlich zu verbessern. Die Konkurrenz ist in Reichweite und Wiesbergers Spiel war am Samstag vielversprechend.

WiesbergerMalaysiaHochDoch aus der angepeilten Aufholjagd auf den abschließenden Backnine wird nichts. Stattdessen kassiert er auf den Löchern 12 und 13 zwei Bogeys, die ihn am Leaderboard abrutschen lassen. Bei 31 Putts im dritten Durchgang macht er dafür den Putter verantwortlich.

Das waren enttäuschende neun Löcher heute Vormittag. Ich hätte lieber im Bett bleiben sollen. Nächste Woche probiere ich einen anderen Putter aus.

Die von zahlreichen Unterbrechungen geprägten Malaysian Open gehen an den Thailänder Kiradesh Aphibarnat. Mit 65 (-7) hatte er schon in der Auftaktrunde ein solides Fundament für seinen späteren Sieg gelegt. Rang 2 belegt Edoardo Molinari (ITA).
Die European Tour zieht nach Marokko zur traditionellen Trophée Hassan weiter. Nächste Woche sind mit Bernd Wiesberger und Martin Wiegele wieder beide Österreicher auf der Tour am Start. Wiesbergers Titelverteidigung in Korea findet nach dem Masters, Ende April, statt. Mit 16.084 Euro Preisgeld aus Malaysien ist er derzeit 74. im Race to Dubai.

 

Regelmäßige Gewitter in Kuala Lumpur – die Malaysian Open wurden auf drei Runden verkürzt.

Regelmäßige Gewitter in Kuala Lumpur – die Malaysian Open wurden auf drei Runden verkürzt.

 

zum Scoreboard

Maybank Malaysian Open
21. bis 24. März 2013
Kuala Lumpur GC
Preisgeld: 2,75 Mio. USD

 

 

 

Seiten: 1 2 3 4 5

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar