Sonntag 6. November 2011, 13:24 Uhr

Kaymers Final-Furioso [0]

29 Schläge auf den Back-nine, 9 unter gesamt: So holt sich der Deutsche Martin Kaymer seinen 10. European Tour Titel, die HSBC Championship in Shanhgai. Brier rutscht zwar im Race to Dubai-Ranking einen Platz nach hinten, in Wahrheit bleibt er aber auf Rang 111.

Sensationelles Finish für den ersten WGC-Titel: Martin Kaymer scort 9 unter Par am Finaltag in Shanghai

Sensationelles Finish für den ersten WGC-Titel: Martin Kaymer scort 9 unter Par am Finaltag in Shanghai

Da haben sich die Herrschaften Jacobson und Oosthuizen wohl prächtig verechnet am Schlusstag der HSBC Chmapionship in Shanghai. Speziell der Schwede Fredrik Jacobson, der mit einem Polster von fünf Schlägen auf Martin Kaymer ins Finale gestartet war: Kaymers Back-Nine-Furioso mit satten 7 Birdies auf 9 Loch ließ den Rest des Feldes erbleichen und erstarren.

„Ich bin ein bisschen langsam in die Schlussrunde gestartet, aber mit dem geochten Bunkerschlag auf Loch 7 ging es dann los. Außer einem Meter-Putt auf Loch 9 habe ich keinen Putt verschoben. Es war aber auch nicht schwierig, weil ich meine Eisen gut zur Fahne gebracht habe“, so der Deutsche keck.

Mit diesem Sieg – es ist der erste bei einem WGC Event – hat der Deutsche nun im dritten Jahr in Folge auf der European Tour über 2 Millionen Euro verdient, seinen insgesamt 10. Titel auf der European Tour und er ist der erst dritte Kontinental-Europäer anch Stenson und Francesco Molinari, der ein Turnier der WGC-Serie gewinnt.

Platz 2 geht an den Führenden nach drei Runden, den Schweden Fredrik Jacobson, der damit im Race to Dubai an Markus Brier vorbeizieht. Allerdings ohne Folgen für den Österreicher: Jacobson wird es in der Saison 2011 nicht mehr auf die notwendigen 11 Turniere bringen, die für das Ranking notwendig sind und damit aus der Wertung fallen.

Zum Leaderbord

Zum Race to Dubai-Ranking

Ein bisschen Tradition als Show: Die Stars des HSBC Events in Shanghai

Ein bisschen Tradition als Show: Die Stars des HSBC Events in Shanghai

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar