Freitag 20. Januar 2012, 17:05 Uhr

Double für Grace [0]

Der kometenhafte Aufstieg von Branden Grace (RSA) setzt sich fort. Der Südafrikaner holt bei den Volvo Golf Championships in Fancourt den zweiten Sieg innerhalb einer Woche. Grace setzt sich am ersten Extra-Loch gegen Ernie Els und Retief Goosen durch.

Branden Grace schlägt nach seinem ersten Sieg in Johannesburg vergangene Woche in Fancourt erneut zu

Branden Grace bleibt der Mann der Stunde. Der südafrikanische Q-School-Qualifikant gewinnt das zweite Turnier in Serie und bestätigt damit auch seine Führungsposition im Race to Dubai. Der 23-jährige steckt auch die Enttäuschung über den nicht gelochten kurzen Birdie-Putt auf seinem Schlussloch am Sonntag weg, und entscheidet das Turnier im Stechen gegen seine beiden Landsmänner auf dem ersten Extra-Hole.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten auf den ersten neun Löchern, die er mit +1 beendet, legt Grace mit drei unter Par eine blitzsaubere zweite Rundenhälfte hin. Nach einem tollen Chip auf dem abschliessenden Par 5 der 18. Spielbahn, bleibt dem Sensationsmann der bisherigen Saison ein Putt aus kurzer Distanz zum Sieg. Dabei zeigte Grace zum ersten Mal Nerven, und pullt den Ball am Loch vorbei. Im Stechen machte es der Südafrikaner dann aber besser und verwertete dieses Mal sicher zum Birdie.

Grace hat mit seinem Sieg das geschafft, was zuletzt Fred Couples auf der European Tour gelang. Nach 1995 ist er erste Spieler, der nach seinem Premieren-Sieg auch in der daraufgolgenden Woche triumphieren kann. Mit dem Siegerscheck von 350.000 Euro baut er seine Führung im Race to Dubai aus und zeigte, dass er auch in einem Feld gespickt mit Major-Siegern mithalten kann. Acht der insgesamt 35 Teilnehmer konnte bisher eines der vier wichtigsten Golfturniere für sich entscheiden.

 

zum Endergebnis:

Volvo Golf Champions
The Links at Fancourt
19. bis 22. Jänner
Preisgeld: 2 Mio. €
Titelverteidiger: Paul Casey (ENG)

Grace spielt sich mit seinem zweiten Sieg 2012 unter die Top-100 der Weltrangliste. Vor seinem Sieg in Johannesburg war der Südafrikaner 258.

Seiten: 1 2 3 4 5

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar