Freitag 3. August 2012, 10:11 Uhr

Steiner 24. in Finnland [0]

Mit einer weiteren 73 (+2) in der Finalrunde fällt Roland Steiner auf der Challenge Tour weit zurück und muss alle Titelhoffnungen begraben.

 

Bis zur Halbzeit hat Roland Steiner in Finnland ganz vorne mitgespielt. Nach der kurzzeitigen Führung ist er aus den Top-10 mit Anschluss zur Spitze in die Finalrunden gegangen. Nach zwei 73er-Runden im Kampf um das Preisgeld und Rang 24 im Endklassement ist Steiners Bilanz aus Finnland nun getrübt.

Roland Steiner präsentiert sich in der kritischen Phase der Saison in guter Form. Rang 24 in Finnland wird zu toppen sein.

Am Sonntag kann der junge Aichfelder wieder mehr Birdies scoren – die vier Schlaggewinne sind auch dringend notwendig. Mit vier Bogeys und einem Doppelbogy ist die Fehlerquote gegenüber den Vorrunden deutlich in die Höhe gescchnellt. Symptomatisch für das bunt-gemischte Score präsentieren sich die letzten vier Löcher: nach einem Birdie auf der 15 folgen zwei Bogeys und ein weiterer Schlaggewinn am letzten Loch des Turnieres.

Nach dem 8. Rang, vor einigen Wochen in der Schweiz schreibt Steiner noch einmal sauber für die Rangliste an. Das nächste Turnier der Challenge Tour findet nächste Woche in Norwegen statt. Und in rund einem Monat folgen die vielleicht vorentscheidenden Wettspiele in Russland und in Kasachstan.
Sieger in Finnland wird Kristoffer Broberg aus Schweden.

 

zum Livescoring

Finnish Challenge
2. – 5. August 2012
Kytäjä Golf,Hyvinkää,Finnland
Preisgeld: 170.000 Euro
Titelverteidiger: erstmalige Austragung seit 2003

 

 

Seiten: 1 2 3

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar