Donnerstag 30. Juni 2011, 23:46 Uhr

Steiner: Starkes Finish [0]

Zurück in die roten Zahlen geht es für Roland Steiner im Finale des Challengers in Schweden. Die 68er Runde (-4) schiebt ihn auf den geteilten 44. Rang bei -1 nach vorne.

Mental stark präsentiert sich Roland Steiner am Finaltag von „The Princess“ in Schweden. Gestern mit der 78er Runde (+6) ins Straucheln geraten, zeigt sich der Steirer heute wieder von seiner soliden Seite. Das einzige Bogey des Tages auf den Front Nine kontert Steiner mit drei Schlaggewinnen vor dem Turn und lässt auf der Zielgeraden zwei weitere folgen. Die 68er Runde (-4) bedeutet ein solides Finish für den einzigen Österreicher im Cut und schiebt ihn am Leaderboard um 14 Plätze auf den geteilten 44 Rang bei -1 nach vorne. 1.020 Euro Preisgeld nimmt Steiner dafür aus Bara mit nach Hause.

Den ersten Sieg seiner Challenge Tour Karrier feiert Ricardo Santos (POR) in Schweden. Mit 66 Schlägen (-6) im Finale sichert sich der Portugiese den Sieg mit drei Schlägen Vorsprung auf Daniel Brooks (ENG) und vier Zähler auf Charles-Edouard Russo (FRA).

 

Zu den Scores

The Princess by Schüco
PGA of Sweden National, Bara, Schweden
Preisgeld: 200.000 Euro
Titelverteidiger:  Thorbjorn Olesen (DEN)

Seiten: 1 2 3 4

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar