Dienstag 24. Juni 2008, 09:23 Uhr

80 Mann und ein Befehl [0]

Als Geschäftsführerin der Golf- und Tennisanlagen ist Christina Schelch Verantwortlich für alle 80 Mitarbeiter auf den 200 Hektar des Fontana-Parks.

Viele der Organisatoren der Bank Austria GolfOpen kommen nur zur Turnierwoche nach Oberwaltersdorf. Christina Schelch arbeitet in ihrem Beruf das ganze Jahr über. So hat sie auch viel Zeit sich und ihr Team auf die wichtigste Woche am Golfplatz Fontana vorzubereiten. Gemeinsam mit der Agentur der Veranstalter plant sie die Logistik des Aufbaus und den Ablauf der Veranstaltung. Alle Themen zur Vorbereitung sind einmal über ihren Schreibtisch gegangen. Wenn es dann endlich soweit ist, bleiben Christina Schelch hauptsächlich Repräsentationsaufgaben.

Die Mitglieder und Gäste wollen erstklassig betreut werden, und vielleicht kann sie auch den einen oder anderen neuen Interessenten für den Club werben. In der Turnierwoche besuchen besonders viele Geschäftspartner den Golfplatz. Schelch steht dann nur mehr fürs Troubleshooting zur Verfügung. Außerdem überprüft sie die Arbeit ihrer Mitarbeiter und spornt sie zu neuen Höchstleistungen an.

„Ich lebe auf der Anlage, und zum Turnierwochenende bin ich rund um die Uhr erreichbar“, erklärt die Steirerin ihren totalen Einsatz für den Erfolg der Veranstaltung. „Ich geh regelmäßig selber raus und erledige die einfachsten Aufgaben, zum Beispiel rechne ich auch mal den Strand neben dem Clubhaus.“

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar