Mittwoch 26. Mai 2010, 16:54 Uhr

Top Ten Finish [0]

Drei Runden in den roten Zahlen bescheren Leo Astl (T9.) bei -6 ein Top-Finish beim Alps Tour Event in Italien. Der Sieg geht an Simon Hodkinson (ENG) bei -14.

In den Top Ten gestartet geht es für Leo Astl auf den Front Nine mit zwei Schlagverlusten bergab, ehe sich der Tiroler auf der Zielgeraden wieder fängt und die Back Nine fehlerfrei mit drei Birdies absolviert. Die 71 (-1) bedeutet die dritte Runde in den roten Zahlen und Verteidigung eines Platzes an der Spitze. Bei -6 landet Astl auf dem geteilten neunten Rang und tritt die Heimreise mit 1.071 Euro Preisgeld an.

Der Sieg geht an Simon Hodkinson, der die Konkurrenz mit drei Runden in den 60ern auf die Plätze verweist. Am Ende bringt der Engländer bei -14 drei Schläge Vorsprung auf Landsmann Benjamin Mannix, Steven Hume (SCO) und Gregor Slabe (SLO) ins Clubhaus und kassiert den Siegerscheck im Wert von 6.525 Euro.

 

 

Zu den Scores

Montecchia Golf Open
Golf Club Montecchia
Padova, Italien
Preisgeld: 45.000 €

 

Seiten: 1 2 3

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar