Donnerstag 30. Juni 2011, 14:22 Uhr

Maurer mit Top Ten Finish [0]

Die Parrunde im Finale ist ausreichend für Jürgen Maurer (-5, T10.) um sich im Finale des Alps Tour Events in Italien in den Top Ten zu halten.

Ausgewogen geht es für den einzigen Österreicher im Cut der Milano Zoate Golf Open in Italien durch den Finaltag. Jürgen Maurer locht vier Birdies am dritten Spieltag, kassiert jedoch ebensoviele Schlagverluste. Mit der 72er Runde (Level Par) reicht es am Ende dennoch für einen geteilten 10. Platz bei -5 beim Alps Tour Event.

Trotz eines Ausflugs über Par lässt sich Jason Kelly (NOR) den Sieg in Italien bei gesamt -11 nicht mehr nehmen. Der Norweger lässt seine Konkurrenz nur auf zwei Schläge an sich herankommen. Remi Dupuis (FRA) landet bei -9 auf dem zweiten Platz, Landsmann Guillaume Cambis (FRA) beendet den Bewerb bei -8 auf Rang drei.

 

Zu den Scores

Milano Zoate Golf Open
Zoate Golf, Mailand, Italien
Preisgeld: 40.000 Euro

Seiten: 1 2

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar