Dienstag 3. Juli 2012, 20:04 Uhr

Keine Tee-Times für die Open [0]

Beim Local Final Qualifying für die British Open verpassen HP Bacher, Florian Prägant und Jürgen Maurer die letzten ausgespielten Startplätze. Bacher als 14. am besten platziert.

 

HP Bacher – mit 73/70 (-1) nur drei Schläge vom Open-Startplatz entfernt

In vier verschiedenen Clubs werden am Dienstag die letzten Startplätze für die Open ausgespielt, die in drei Wochen, von 19. bis 22. Juli im Royal Lytham and St. Anne’s GC ausgetragen werden. Jeweils drei Starter ergattern beim Local Final Qualifying über zwei Runden einen Startplatz zum wichtigsten Golfturnier der Welt.

Am tapfersten schlägt sich Tour-Rookie HP Bacher beim beinharten Ausscheidungskampf über 36 Löcher. Der 24-jährige Salzburger scort im Southport & Ainsdale GC 73/70 (-1) und wird damit solider 14ter. Von den wertvollen drei Startplätzen ist Bacher nur drei Schläge entfernt.
Weniger erfreulich ist das Abschneiden der anderen beiden Österreicher: Florian Prägant nimmt sich, am selben Platz wie Bacher, mit einer 9 auf Loch 16 und darauffolgendem Doppelbogey schon in der ersten Runde aus dem Rennen. Nach der 81 legt er eine saubere 67 nach, doch bei +5 bleibt nur Rang 49.
Auch Jürgen Maurer scheitert im Hillside GC mit 78/76 (+10) als 53. deutlich.

 

zu den Scores

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar