Thompson schreibt Geschichte [0]

Alexis Thompson hat sich am Sonntag einen Eintrag in die Geschichtsbücher gesichert. Die 16-jährige Amerikanerin kürte sich bei der Navistar LPGA Classic zur jüngsten Siegerin auf der LPGA Tour aller Zeiten.

Thompson, die vergangenen Februar 16 Jahre alt wurde, ging mit einem Vorsprung von fünf Schlägen in die Finalrunde der Navistar LPGA Classic. Die US-Amerikanerin baute die Führung zwischenzeitlich auf sieben Schläge aus, ehe sie auf den Löchern elf und zwölf zwei Bogeys hinnehmen musste. Mit Birdies auf der 16 und 17 bewies sie gegen Ende ihrer Runde aber starke Nerven und sicherte sich den Sieg mit fünf Schlägen Vorsprung auf Tiffany Joh.

Thompson kassierte für Ihren Sieg 195.000 US-Dollar und löste Paula Creamer als jüngste Siegerin eines Events der amerikanischen Damen-Tour ab. Creamer gewann 2005 im Alter von 18 Jahren. „Ich habe mein ganzes Leben davon geträumt. Ich habe mich noch nie so toll gefühlt“, jubelte Thompson nach der Sensation.

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar