• 719 Golfanlage Kitzbüheler Alpen Westendorf 719 Golfanlage Kitzbüheler Alpen Westendorf

    ERÖFFNUNG 2014: Ein fertiggestellter 18-Loch-Kurs scharrt in Westendorf, im tiroler Brixental, in den Startlöchern. Obwohl man ihn erst im Sommer vom Zaum lässt, überzeugt der Platz schon jetzt.

  • 717 Olympia GC Igls 717 Olympia GC Igls

    HOCH ÜBER DER STADT – Golf für Jedermann und hervorragende Trainingseinrichtungen: der Olympia GC am Sonnenplateau ist gut erreichbar und schnell gespielt.

  • 720 GC Zillertal Uderns 720 GC Zillertal Uderns

    BEST OF ZILLERTAL – Die Genuss- und Wohlfühlregion „Erste Ferienregion im Zillertal“ etabliert sich mit der Eröffnung des 18 Loch Kurses als Golfdestination.

  • 718 GC Arlberg 718 GC Arlberg

    REKORDVERDÄCHTIG: Naturnahes, alpines Golf in Höchstlage!

  • 716 GC Seefeld Reith 716 GC Seefeld Reith

    9 LOCH PUBLIC COURSE – Die Olympiaregion Seefeld hat ihr golferisches Angebot ausgebaut. Mit dem neuen 9 Loch Platz stehen den Gästen jetzt 27 Holes zur Verfügung.

  • 711 GC Achenkirch 711 GC Achenkirch

    SELIGES ALPINGOLF – Quasi mit allerhöchstem Segen entstand der Golfclub Achenkirch: Das Gelände wurde von den Benediktinermönchen des Stiftes Fircht gepachtet.

  • 704 GC Seefeld-Wildmoos 704 GC Seefeld-Wildmoos

    LUFT- UND GOLFKURORT – Mitten im Naturschutzgebiet Wildmoos liegt der GC Seefeld, dessen typisch alpenländischer Charakter viele Gäste aus dem In- und Ausland anzieht.

  • 705 GC Kitzbühel-Schwarzsee 705 GC Kitzbühel-Schwarzsee [1]

    DER LANGE WEG ZURÜCK – Einmal aufgeteet, dauert es ganze achtzehneinhalb Löcher, bis man wieder das Clubhaus des GC Kitzbühel-Schwarzsee erreicht.

  • 706 GC Kössen 706 GC Kössen

    DES KAISERS WETTERECKE – Die Einheimischen wissen es am besten: So wie das Wetter sich im Süden, also im Kaisergebirge, gebärdet, wird es auch am Golfplatz.

  • 712 GC Mieming 712 GC Mieming

    MARMOR, STEIN UND EISEN BRICHT – 6.542 Meter im sportlich anspruchsvollen Design des renommierten Architekten Keith Preston und ein traumhaftes Rundum-Panorama auf knapp 1.000 Metern Seehöhe.

  • 713 GC Eichenheim 713 GC Eichenheim

    KITZBÜHELS DESIGNERSTÜCK – „Die Kunst mit der der Natur zu arbeiten“, das war das Motto des US-Stardesigners Kyle Phillips, als er den Golfplatz Eichenheim entwarf. Seit nun schon über 10 Jahren zählt er zu den schönsten ...

  • 714 GC Rasmushof 714 GC Rasmushof

    25 JAHRE BESTZEIT – Kitzbühel. Hahnenkamm. Rasmushof. Die Dreifaltigkeit des Skisports, Zielscheibe des Paparazzitums, ist auch in der Golfwelt eine Größe.

  • 708 GC Walchsee 708 GC Walchsee

    EINE FAMILIENSAGA – 1989 beschloss Leonhard Astl, der Besitzer des Gasthofs Moarwirt, auf seinen Wiesen in Walchsee einen kleinen Pitch- und Putt-Platz zu errichten.

  • 707 GCC Lärchenhof 707 GCC Lärchenhof

    HENNE ODER EI? – Im Fall des GC Lärchenhof ist die Antwort einfach: Die Familie Unterrainer ist seit 1969 bemüht, ihren Hotelgästen alle Wünsche zu erfüllen.

  • 715 GC Zugspitze-Tirol 715 GC Zugspitze-Tirol

    ABZWEIGUNG ZUGSPITZ – Am Anfang stand die Idee eines Golfplatzes, gut vorgetragen von den Hoteliers der Region. Man brauche etwas, um die Saison zu verlängern.

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • >