Kärnten Open bis 2014 fix [0]

Erfreuliche Nachrichten für den heimischen Golfsport: Der Challenge Tour Event in Kärnten ist bis zum Jahr 2014 gesichert. Neben dem Land Kärnten ziehen auch weitere wichtige Sponsoren die Option auf eine Verlängerung.

Kärnten Golf Open

Niki Zitny (ÖGV), Günter Kerle (Mazda), LR Achill Rumpold, Peter Hofstätter (TICON Sports) und Dietman Krenn (Hirter Bier)

Die mit 160.000 Euro dotierten Kärnten Golf Open presented by Mazda bleiben auch zukünftig der größte Profi‐Golf‐Event im Alpe Adria Raum und preisgeldmäßig der drittgrößte Sportevent Kärntens. „Zumindest bis 2014 ist das Turnier auch dank der Unterstätzung des Landes gesichert“, freut sich Veranstalter Peter Hofstätter (TICON Sports) über die Zusage des Landes und des Presenting‐Sponsor Mazda auch weiter auf Golf zu setzen.
Landesrat Achill Rumpold: „Wir haben mit dem Golfland Kärnten und der dazu passenden Golf Card ein wunderbares Produkt, und das müssen wir auch entsprechend promoten. Dazu passt ein internationales Turnier wie die Kärnten Golf Open perfekt, weil es dieses Produkt beim Zielpublikum bekannt macht. Diese Partnerschaft macht eben Lust auf Golf, und daher wollen wir das auch fortsetzen. Wir wollen Golf eben neben Wandern, Baden und Mountainbiken entsprechend positionieren.“

„Roland Steiner hat hier immer gut gespielt, und auch Thomas Feyrsinger hatte 2010 seine Chancen auf den Sieg. Als Kärntner Local Heros treten Florian Prägant und der OÖGV‐Amateur Daniel Moretti in Seltenheim an.“

Auch Presenting Sponsor Mazda wird seine Engagement bei den Kärnten Golf Open fortsetzen, wie Günter Kerle, CEO Mazda Austria bestätigt: „Die professionelle Ausrichtung ist perfekt und der Werbewert stimmt auch. Daher mussten wir nicht lange überlegen, um auch weiter mit an Bord zu sein. Und sollte das Turnier auf European Tour Level kommen, ist es durchaus möglich, dass wir auch hier mit dabei sind.“

ÖGV‐Sportdirektor Niki Zitny: „Für den ÖGV ist ein Event wie die Kärnten Open ungemein wichtig, weil unsere Top‐Amateur dadurch stressfrei Tour‐Luft schnuppern können. Aber auch für jene, die am Sprung ins Profilager sind und keine Kategorie haben, ist das Turnier eine Riesenhilfe: Dank der Tauschkarten können diese viel einfacher ins Profi‐Golf einsteigen.“

Kärnten Golf Open – das Top-Turnier auf der Challenge

Über die kontinuierliche Verbesserung des Events und die internationalen Aufmerksamkeit freut sich Veranstalter Peter Hofstätter ganz besonders: „Wir haben uns mit diesem Turnier einen guten Namen in Europa gemacht und helfen damit nicht nur dem österreichischen Golfsport. Auch die Golfdestination Kärnten profitiert von der Ausrichtung dieses Spitzen‐ Events enorm: Einerseits direkt, durch die Übernachtungen des rund 300 Mann großen Tour‐ Trosses, andererseits über die Berichterstattung.“
Allein in den ersten drei Jahren konnte mit den Kärnten Golf Open presented by Mazda via TV‐, Radio‐, Print‐ und Online‐Berichte weltweit ein Werbewert von rund 4 Millionen Euro generiert werden.
Auch im sportlichen Bereich dürfen sich die Kärnten Golf Open presented by Mazda über etliche Highlights freuen: So waren in den letzten drei Jahren stets Golfer in Kärnten vorne mit dabei, die im Folgejahr zu Superstars wurden. So belegte 2009, bei der Premiere in Kärnten‐Seltenheim, der Italiener Edoardo Molinari Platz 4 – schon im Jahr darauf war Molinari Mitglied des erfolgreichen europäischen Ryder Cup‐Teams in Wales.
Der Südafrikaner Brendan Grace landete 2011 auf Platz 20, heuer zählt er nach drei Siegen auf der European Tour zu den ganz Großen.
Peter Hofstätter: „Wir haben auch bei den Einladungen immer wieder ein gutes Händchen bewiesen: Im Vorjahr etwa vergaben wir unter anderem eine an den Engländer Eddie Pepperell und eine an den Italiener Andrea Pavan. Während Pavan sich direkt auf die European Tour hoch arbeitet, feiert Pepperell heuer seinen ersten Sieg auf der Challenge Tour.“
Natürlich hofft Hofstätter heuer wieder auf einen österreichischen Sieger: „Roland Steiner hat hier immer gut gespielt, und auch Thomas Feyrsinger hatte 2010 seine Chancen auf den Sieg. Als Kärntner Local Heros treten Florian Prägant und der OÖGV‐Amateur Daniel Moretti in Seltenheim an.“

Edouard Dubois: Sieger der Kärnten Golf Open 2012

Heimspiel als Chance

Und damit das Heimspiel auch ein solches wird, gibt es während der Turniertage jede Menge Spaß & Action für die ZuschauerInnen: Noch‐Nicht‐GolferInnen können mit Hilfe von SNAG Golf erste, vor allem lustige Erfahrungen mit dem Golfsport machen. Am Freitag gibt’s dann für besonders aufmerksame Zuschauer Hirter‐Freibier im neuen, tollen Hirter‐Zelt neben dem 18. Loch.
Dietmar Krenn, Hirter Bier: „Wir müssen versuchen, noch mehr Menschen für Golf in Kärnten zu begeistern und wir wollen mit unserem Engagement einen Teil dazu beitragen. Wir sehen das als Verpflichtung.“
Das traditionell vor dem Turnier stattfindende Pro/Am sieht auch heuer wieder ein Duell am Green der Kärntner Eishockey‐Hochburgen KAC und VSV. Und wie 2011 wird auch in diesem Jahr NHL Star Michael Grabner (New York Islanders) die Villacher Adler unterstützen. KAC‐Sponsor Hirter Bier wird das Team KAC aufstellen und bringt zudem Franz Klammer am 6. Juni in den GC Klagenfurt‐Seltenheim.

Weitere Infos: www.kaerntengolfopen.com

Franz Klammer spricht den Kärnten Golf Open Spot!

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar