Golfplatzarchitektur [0]

Zeichnen, malen, formen

Golfkurs-Design Made for und in Austria. Die breite Brust ist berechtigt, schließlich erfreuen wir uns in Österreich einer glanzvollen Bandbreite an famosen Golfkursen. Das prächtige Panorama gibt dabei meist nur den Rahmen für edel gezeichnete Gesamtkunstwerke.

alt

Seltenheim aus dem Ballon: Vom ersten Tee weg gibt sich der Dye-Kurs als zäher Brocken: Auf Loch 2 (Par 5) etwa wird’s zum Grün hin knackig eng, auf den Spielbahnen 3 & 6 (jeweils Par 4) werden (gute) riskante Schläge mit einem einfacheren, kurzen Schlag ins Grün belohnt.

mehr…

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar