Montag 24. März 2008, 22:00 Uhr

US PGA Tour [0]

Ogilvy gewinnt in Doral


Der Australier Geoff Ogily gewinnt den WGC Event in Doral und beendet Woods‘ Siegesserie. Tiger „nur" Fünfter.


Der Australier Geoff Ogilvy beendet mit seinem Sieg bei den CA WGC in Doral, dem „Wohnzimmer" von Tiger Woods, die Siegesserie der Nummer 1 der Golfwelt.
Ogilvy reicht am Finaltag eine 71-Runde (-1), um seinen zweiten Sieg bei den WGC-Events zu feiern. Er ist damit neben Darren Clarke (NIRE) und Tiger Woods (USA) der einzige Spieler, der mehr als nur einen Sieg bei dieser Serie verbuchen konnte.
Für Woods ist Platz 5, zwei Schläge hinter dem Australier, das schlechteste Ergebnis seit den British Open 2007, als er schlaggleich mit Markus Brier Platz 12 belegte.
Seine Siegchancen vergab Woods in Runde 3, in der Tiger über eine Par-Runde nicht hinaus kam und zahlreiche Chancen liegen lässt.

Auf den Rängen in Doral landeten Jim Furyk (USA), Retief Goosen (SA) und Vijay Singh (FJI), die sich einen Schlag hinter Ogilvy, dem US Champ von 2006, Platz 2 teilen.

Endergebnis

zum Forum

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar