Samstag 20. September 2008, 19:32 Uhr

Sepp Straka [0]

Sieg in Augusta

Sepp Straka besucht die Highschool in Georgia, und spielt erfolgreich auf der regionalen Jugendtour. Letztes Wochenede gewinnt er am Forest Hill Golf Club sein drittes Turnier in diesem Jahr.


Es handelt sich zwar nicht um den ehrwürdigen Augusta National Golfclub, auf dem der 14-jährige Sepp Straka gewinnt, die sportliche Leistung ist dennoch bemerkenswert:

Straka ist nach der ersten Runde der SJGT Forest Hills Junior Classic, gemeinsam mit zwei andern Spielern, Gesamtführender. Am zweiten Tag kann er sich mit Birdie, Par, Eagle und Birdie auf den letzten vier Löchern vom Feld absetzen, und gewinnt das Turnier mit abschließender 67 (-5) überlegen.

In der Gesamtwertung deklassiert Straka seine bis zu vier Jahre älteren Mitstreiter. Er gewinnt mit sechs Schlägen Vorsprung. Sepp und sein Zwillingsbruder Sam spielen in Österreich für den Fontana GC, und haben beide ein Handicap um 0.

zur us-amerikanischen SJGT
(Southeastern Juniors Golf Tour)

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar