Montag 11. August 2008, 11:22 Uhr

ÖGV Trainingscamp [0]

Nationalteam in Pyhrn

Das Telekom Nationalteam war auf Einladung des Golfclubs Pyhrn-Priel Windischgarsten in Edlbach an und trainierten eifrig mit den schwedischen Coaches Anders Forsbrand und Fred Jendelid. Das Übungsareal liegt in unmittelbarer Nähe des Clubhauses mit Driving Range, Putting-Green, Pitching- und Chipping Area. Angeführt von den beiden Tour-Spielern Martin Wiegele und Florian Prägant hatten sich Österreichs Top Professionals zur Formüberprüfung und Vorbereitung auf die restliche Saison in Windischgarsten eingefunden.

Am Mittwoch, den 6. August, war Kommunikationstag mit den regionalen PGA-Pros Herbert Karl und David Holloway, den Mitgliedern und der Jugend des GC Pyhrn Priel Windischgarsten. Höhepunkt des Tages war das bereits traditionelle „Junior Pro-Am“, wobei die Telekom-Teamspieler mit den Jugendlichen der Region ein 9-LochTurnier bestritten. Die 18 Loch Golfanlage Pyhrn-Priel Windischgarsten ist so konzipiert, dass jeweils zweimal 9 Bahnen vom Clubhaus ausgehend und wieder zurück gespielt werden. Die ersten 9 Bahnen verlaufen mit Blick auf das Sengsengebirge Richtung Norden. Spektakuläre Ausblicke auf das Tote Gebirge ergeben sich sowohl von Abschlägen, als auch beim Putten. Die zweiten 9 Bahnen führen in einer weiteren Schleife rund um das Edlbacher Moor. Bosruck, Großer und Kleiner Pyhrgas, Seespitz, Warscheneck und Schwarzenberg bilden die Kulisse eines einmaligen Golferlebnisses. Der Edlbach wurde in sein ursprüngliches Flussbett zurückverlegt und mäandert zwischen den Spielbahnen durch das breite Tal.

Die einhellige Meinung des Telekom Nationalteam war, dass nicht nur die Golfanlage selbst, sondern auch Unterkunft in Wellnesshotel Dilly als auch die gesamte Umgebung wunderschön sind. Von den Trainingstagen in Windischgarsten waren jedenfalls alle Teilnehmer hellauf begeistert. „Wir kommen wieder“!

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar