Dienstag 15. Januar 2013, 22:02 Uhr

McGinley Ryder Cup Captain [0]

Im Vorfeld der Abu Dhabi Golf Championship wurde Paul McGinley zum europäischen Ryder Cup Captain für 2014 ernannt.

Amtlich vereidigt: Paul McGinley ist 2014 der europäische Ryder Cup Captain

Amtlich vereidigt: Paul McGinley ist 2014 der europäische Ryder Cup Captain Foto: www.golfsupport.nl

Man darf es durchaus als Überraschung sehen, dass der Ire Paul McGinley das europäische Ryder Cup Team 2014 im schottischen Gleneagles als Captain anführen wird. Zumal der Vergleich der Kontinente in Colin Montgomeries Heimat, im schottischen Gleneagles stattfindet.

McGinley ist damit der 24. europäische Ryder Cup Captain, und der erste aus Irland. In den zwei vergangenen Ryder Cups konnte McGinley als Vice-Captain an der Seite von Colin Montgomerie in Wales und Jose Maria Olazabal in Chicago ausreichend Erfahrung sammeln. Montgomerie hätte diesen Job 2014 wohl liebend gerne wieder gemacht, geht der Ryder Cup doch in seiner unmittelbaren Heimat über die Bühne. Vermutlich wird sich Monty als Vice-Captain mit seiner Erfahrung aber dennoch einbringen.

Als Spieler war der 46-jährige Dubliner McGinley vier mal im Einsatz, von 2002 bis 2008. Bei seinem Debut 2002 in The Belfry avancierte McGinley (gegen Jim Furyk) neben Phllip Price (3 & 2 gegen Mickelson) zum Matchwinner.

Damit darf sich McGinley über einen seltenen Rekord freuen: Wann immer er bei einem Ryder Cup mit von der Partie war, ob als Spieler oder Vice-Captain, ging Europa als Sieger vom Platz. Einen Rekord, den er in Schottland wohl all zu gerne verteidigen würde….

Kleine Anmerkung am Rande: Seinen ersten Sieg auf der European Tour feierte Paul McGinley bei den Hohe Brücke Open 1996 im Waldviertel.

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar