Italien

Grandios am Gardasee [0]

Als Gott die Erde erschuf, kreierte er am Gardasee ein Meisterwerk: der See, die Berge, tiefblaues Wasser und abenteuerliche Fernblicke. In diesen Landstrich haben die Chervò-Eigentümer ebenso Edles gebaut – das Chervò Golf Hotel & Spa Resort San Vigilio.

 

Im Chervò Golfresort warten 27 Löcher aus der Feder von Platzdesigner Kurt Rossknecht.

Nahe der Ortschaft Pozzolengo am Südufer des Sees präsentiert sich ein Resort mit Stil und Klasse. Sportlich ausgestattet ist die Anlage mit drei 9-Loch-Kursen, gespickt mit breiten Fairways, einigen Seen und sehr vielen Bunkern, die eine exzellente Herausforderung darstellen. Die Handschrift von Kurt Rossknecht (baute unter anderem den Kurs in Himberg und einige Bernhard-Langer-Plätze) ist unverkennbar.

Das Golfhotel mitten am Platz lässt keine Wünsche offen.

Das Clubhaus, das Hotel mit 59 Zimmern und Suiten und Appartements, eine mehr als großzügige Trainingsanlage mit 9-Loch-Kurzplatz: Das Golferherz schlägt schon bei der Einfahrt höher. Die drei Championship-Kurse sind kombinierbar – von den hintersten Tees sind sie selbst für Singlehandicapper eine  Herausforderung: knapp 6.800 Meter sind ein heißer Ritt. Vielleicht hilft da ein Besuch in der Kapelle der Abtei, die das Clubareal architektonisch prägt.

Das Kernstück der Abtei wurde erhalten, das Hotel, die Wohnungen im gleichen Stil und der traumhafte Innenhof ergänzen das Ensemble.

Anspruchsvoll und doch relaxt – der Platz zählt zu den besten Kursen in der Umgebung von Verona.

Das „dolce vita“ beginnt dann auf der Terrasse des Clubhauses – im Hotel lässt eine großzügige Wellness- und Spa-Anlage mit tausend Quadratmetern die Qual des Spiels vergessen. Die Zimmer? Sehr guter 4-Sterne-Komfort, die Suiten sind teils mit offenem Kamin ausgestattet. Die große Überraschung: Das „kleine Frühstück“ entpuppt sich als ausgewachsenes Buffet mit toller Auswahl. Keine Überraschung: Das Abendessen im Clubhaus, so Halb­pension gewählt wurde, hat Edles aus Küche und Keller zu bieten, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist perfekt. Ab 300 Euro sind Packages (inkl. unlimited golf) zu buchen – es lohnt sich.

www.chervogolfsanvigilio.it

 

 

Unter allen Stimmabgaben zur Wahl zu den Golfrevue Awards 2012 verlosen wir eine Golfreise ins Chervò Resort

 

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar