707 GCC Lärchenhof [0]

HENNE ODER EI? – Im Fall des GC Lärchenhof ist die Antwort einfach: Die Familie Unterrainer ist seit 1969 bemüht, ihren Hotelgästen alle Wünsche zu erfüllen.

Der Lärchenhof – Das Golfbiotop im Tiroler Unterland

Zum Wohlfühlpaket gehört eine erfüllte Freizeit, und weil Hallenbad, Sauna, Reiten, Wandern und Golf auf Plätzen in der Umgebung zuwenig schienen, investierten die Unterrainers insgesamt rund 40 Millionen Schilling in den 1997 eröffneten 9-Loch-Platz mit angeschlossener Driving-Range und in einen 6-Loch-Übungsplatz.

Womit sich gleich die nächste Antwort ergibt: Der Lärchenhof bietet sich als Mittelpunkt eines Golfurlaubs im Golfbiotop des Tiroler Unterlands an. Wer golfen lernen oder seine Technik verbessern will, kann das gleich vorm Hotel: Mike Burrows, einer der besten Teaching-Pros in Österreich, unterrichtet seit heuer am Lärchenhof.

Wer Golf nur als einen Teil seiner Urlaubsfreizeit sieht, kann sich auf den neun Löchern des Golf- und Country Clubs verwirklichen. Und wer die Golfwelt zerreissen will, schwärmt früh am Morgen aus nach Kitzbühel, Kössen, Ellmau, Mittersill – und legt am Abend noch eine Lärchenhof-Runde nach. Auf der sollten Sie sich jedoch konzentrieren: Der von Max Graf Lamberg und DI Diethard Fahrenleitner geplante Platz ist durch seine Länge und Grüngestaltung eher sportlich ausgelegt. Allerdings: Hübsch breite Fairways lassen eine gewisse Agressivität zu.

Adresse:
Salzburgerstraße 65, 6383 Erpfendorf
Telefon:
+43 5352/85 75
Fax:
+43 5352/86 86
Email:
golf@laerchenhof-tirol.at
Webseite:
www.laerchenhof-tirol.at
Präsident(in):
Martin Unterrainer
Manager(in):
Gerhard Pühringer
Sekretariat:
Isabel Pühringer
Platzname:
Championscourse
Öffentlich:
nein
Loch:
9 Loch
Par:
72
Länge:
5202 bis 6382 m
CR Gelb:
71,6
CR Rot:
72,8
Slope Gelb:
124
Slope Rot:
124

Übungsanlage
 
Löcher:
6
Beschreibung:

Ideal für Einsteiger mit zwei Par 4 und vier Par 3 Löchern.

Beheizte Range:
nein

Greenfee:
 
Art:
18-Loch-Fee 9-Loch-Fee
Greenfee:
18Loch Mo–Fr € 67,–
18-Loch Sa, So., Fei. € 73,–
9-Loch Mo–Fr € 47,–
9-Loch Sa, So., Fei € 51,–
Golfkarten:
Golf Alpin Card
Nur Rangefee:
8,–

Amateur:
Stefanie Endstrasser
Schlagzahl/Jahr:
65 Schläge/2007
Pro:
Mike Burrows
Schlagzahl/Jahr:
64 Schläge/2007
Golfschule:
ja
Name:
Mike Burrows Golfakademie
Telefon:
05352/8575
Email:
golf@laerchenhof-tirol.at
Internet:
www.laerchenhof-tirol.at
Headpro:

Mike Burrows
45 Min. 55,–

Pro:

Michaela Magerle
45 Min. 50,–

PE-Kurs:
220,– 6 Stunden Unterricht (3 Tage), inkl. Regelkurs, Platzerlaubnis am Akademieplatz (ab 2 Personen)
TE-Kurs:
380,–, 5 Tage à 120 Minuten pro Tag, inkl. Rangebälle, Rangefee & Greenfee, 1 Std. Regelkurs, praktische und theoretische Prüfung, Platzreifezertifikat
Golfschnuppern:
ja
Datenstand: 2016-05-04

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar