310 GC Schloss Ebreichsdorf [0]

MODERNE ROMANTIK – Einer der schönsten Parkland-Kurse Österreichs ist der des GC Schloss Ebreichsdorf. Auch das Clubhaus ist etwas Besonderes.

Gäste im GC Schloss Ebreichsdorf freuen sich über einen fordernden Parkland-Course und das monumentale Clubhaus.

Gleichsam im erweiterten Schlosspark entstand 1988 ein anspruchsvoller 18-Loch-Platz, eingebettet in eine auwaldähnliche Landschaft. Architekt Hans Hollein gestaltete das oppulente 19te.

An einige der Löcher erinnert man sich bereits nach der ersten Runde, etwa an Nummer 2: Von den Champion-Tees zieht dieses 365 Meter lange Par 4 durch eine schmale Schneise in Richtung Grün. Ist man mit seinem Drive auf der Spielbahn gelandet, erwartet einen noch ein 7er- oder 8er-Eisen auf ein schmales Inselgrün. Der Teich, von Laubbäumen umringt, ist ein Refugium für Frösche, Enten und Seerosen und ein optischer Leckerbissen. Die ruhigen Formen des Clubhauses passen zu den Eindrücken am Platz.

Adresse:
Schlossallee 1, 2483 Ebreichsdorf
Telefon:
+43 2254/738 88
Fax:
+43 2254/738 88-13
Email:
office@gcebreichsdorf.at
Webseite:
www.gcebreichsdorf.at
Präsident(in):
Mag. Johannes Goess-Saurau
Manager(in):
Brigitte Schinnerl
Sekretariat:
Monika Slipek, Claudia Djordjevic, Katja Sobotka
Öffentlich:
nein
Loch:
18 Loch
Par:
72
Länge:
5310 bis 5960 m
CR Gelb:
70,7
CR Rot:
72,8
Slope Gelb:
124
Slope Rot:
127

Übungsanlage
 
Beheizte Range:
nein

Greenfee:
 
Art:
18-Loch-Fee
Greenfee:
Mo–Fr € 68,–
Sa, So, Fei €90,–
Ermäßigungen:

Kinder, Jugendliche & Studenten bis 26 Jahre 50 %

Nur Rangefee:
€ 10,–

Pro:
Tom Kite
Schlagzahl/Jahr:
64 Schläge/1991
Golfschule:
ja
Name:
Golfschule GC Schloss Ebreichsdorf
Headpro:

Claude Grenier, Peter Zinterl

Pro:

Adrian Wright, Mag. Marie Jeffery

PE-Kurs:
129,--
TE-Kurs:
149,--
Golfschnuppern:
ja
Datenstand: 2016-05-12

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar