ProAm zum Auftakt [0]

Ehe es Freitagfrüh für die besten Golferinnen Europas bei den UNIQA Ladies Golf Open im GC Föhrenwald so richtig los geht, fand am Donnerstag das traditionelle Po Am Turnier statt.

 

Der Präsidenten-Flight: (v.l.) Friedl Pauer-Ruel (GC Föhrenwald), Martin Gebhart (NÖN Chefredakteur Stv.), Steffi Michl (Proette) und Mag. Klaus Schneeberger (Präsident GC Föhrenwald)

Wetter: wechselhaft, aber nicht widrig. Begeisterung bei den angereisten Vertretern aus Sport, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft: hoch. Schließlich ist es eine der schönsten Herausforderungen der Ladies Open, mit einer der am Turnier teilnehmenden Proetten im Pro/Am an den Start zu gehen. Entsprechend gab sich die golfinteressierte Prominenz im Föhrenwald ein Stelldichein.

Der Sport war unter anderem durch die rotweißroten Ski-Größen Michaela Dorfmeister und Karl Schranz, Skiflug-Weltmeister Armin Kogler und die Fußball-Legende Gustl Starek würdig vertreten. Aber auch der Schauspieler Serge Falck, Dancing Star Sueli Meneses und die NÖ-Landesrätin Petra Bohuslav ließen es sich nicht nehmen, die topgepflegte Anlage nahe Wiener Neustadt zu bewältigen. Die Politikerin hatte sogar die Ehre, dies in einem Flight mit der Grande Dame des europäischen Golfsports und dreifachen Föhrenwald-Siegerin Laura Davies zu tun. Last but not least machte natürlich auch Mag. Klaus Schneeberger seiner Funktion als Präsident des GC Föhrenwald und somit praktisch Hausherr alle Ehre.

(v.l.) Karl Schranz (Ski), Carly Booth (Proette), Branko Milanovic (Fußball) und Gustl Starek (Fußball)

Neben der ein oder anderen von den Proetten kostenlos erteilten Lehrstunde in Sachen Golf stand für alle Beteiligten zwar der Spaß am Spiel im Vordergrund, ein Siegerteam aber hat sich schließlich doch gefunden. Das Quartett mit der US-Proette Esther Choe und den GC-Föhrenwald-Mitgliedern Christian Bartl, Christian Schilowsky und Markus Habeler, der heuer auch den Klub-Meistertitel gewinnen konnte, holte sich den Erfolg beim Pro Am 2012. Mit einem furiosen Gala-Abend in der Wiener Neustädter Arena Nova fand das Turnier dann seinen würdigen Abschluss – der von den Promis auch dazu genutzt wurde, jeden einzelnen Schlag nochmals teils gestenreich zu analysieren.

v.l.: Martina Eberl (Proette), Stefan Höllerl (Sportwelt NÖ), Helmut Niederecker (Sportwelt NÖ), Sueli Meneses (Dancing Star)

(v.l.) Michael Hadschieff (Eisschnellauf), Rebecca Codd (Proette), Serge Falck (Schauspieler knieend), Johann Bauer (Aurum Gold)

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar