4Ball-Challenge

Familienduell [0]

Am 22. Mai 2011 kam es im GC Stärk­-Linz gleich in der 1. Runde der SAAB Vierball Challenge zu einer äußerst interessanten Partie.

Enge Partie mit Entscheidung am letzten Loch beim Familienfest im GC Stärk Linz

Es spielten Vater und Sohn (Günther und David Koglgruber) gegen Onkel und Neffe (Josef Dobesberger und Raphael Baumberger). Es war ein überaus spannendes Match, bei dem es lange Zeit so ausschaute, als ob es keinen Sieger geben würde. Keine Angst, wir werden die Leser nicht langweilen und alle Schläge bis ins Detail kommentieren. Wir möchten aber besonders betonen, dass dieses Match äußerst harmonisch verlaufen ist, obwohl es an Spannung fast nicht zu überbieten war. Nach anfänglich leichten Vorteilen für die Koglgrubers wurden 11 Löcher vollkommen gleich gespielt. Nach dem Ausgleich am Loch 14 kam es dann zum dramatischen Showdown am abschliessenden Par 3. Vater und Sohn erwiesen sich als nervenstärker und konnten letztendlich einen verdienten Sieg feiern.

Diese Golfrunde ist aber nicht nur wegen des spannenden Verlaufs zu erwähnen, sondern vielmehr weil sie den generationenverbinden Wert des Golfspiels aufzeigt. Im Schulsport hat man den Modus des Wettspiels, in dem Lehrer und Schüler gemeinsam einen Wettkampf bestreiten, leider aufgegeben, obwohl dieser Modus sehr beliebt war. Die SAAB Vierball Challenge hat jedenfalls als Turnierserie in Österreichs Golflandschaft ihren besonderen Stellenwert bei den Golfern erhalten, wogegen andererseit das Turniergeschehen in Österreichs Golfclubs in den letzten Jahren ziemlich rückläufig ist.

Wir möchten uns recht herzlich beim Golfclub Stärk-Linz für die Einladung, gratis zu spielen, bedanken und wünschen unseren Gegnern ein schönes Spiel für die nächsten Runden.

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar