Swing the Lake am Wörthersee [0]

Mitte August (11.8.) veranstaltet Karin Strahner mit ihrem Wirtschaftsclub K.S.-Circle ein wirklich lässiges, weil genussvolles, fröhliches und dennoch sportlich ambitioniertes Luxus-Golfturnier in Moosburg am wunderschönen Wörthersee.

 

Um 13:00 ist Kanonenstart, aber bereits ab 11:00 ist die Genuss-Lounge mit vielen Verwöhnstationen geöffnet: Luxus-Handmassage von Estée Lauder, Eis-Spaß von Schöller, Kaffee Latte und Cappuccino von Café+Co, frischer Reindling von der Bäckerei MaRo aus Moosburg, Erfrischung von Pago, Coca-Cola und Römerquelle und so manches beschwingende Glaserl Schlumberger-Sekt erhöhen den Genuss-Faktor bereits beim Abschlag.

Dann erfolgt der kirchliche Segen durch Pfarrer Josef M. Scheriau; da kann ja nix mehr passieren ☺. In der „Half-Way-Bar“ werden die Golfer mit erfrischendem Gösser-Bier, Kaiserwein vom Weingut MAD und italienischem Antipasto von der Pizzeria Ciao-Ciao aus Pörtschach verwöhnt. Und all jene, die es nicht auf die Siegerliste schaffen, können sich über Tombola-Preise im Gesamtwert von 25.000 € freuen! Der Hauptpreis: Mauritius für 2 Personen: 6 Nächste inkl. Halbpension im „Paradis Hotel & Golf Club“. Beim anschließenden Gourmet-Dinner im Clubrestaurant „FH’s Drive“ wird mit Swinging-KS-Live Musik bis in die Morgenstunden gefeiert. Exklusiver Golf-Genuss und Spaß pur … und deshalb immer voll ausgebucht. Maximal 100 Teilnehmer, 1st come, 1st served!

 

 

Teilnahmegebühr

€ 135,- Greenfee, Nenngeld, tolle Startgeschenke, Check-In-Genuss-Lounge, Platzverpflegung, Half-Way-Jause inkl. Weindegustation, ab 19h Aperitif, Gourmet-Dinner inkl. Kaiserwein-Begleitung. € 85,- für Mitglieder des Golfclubs Moosburg

€ 70,- Dinner only: Aperitif, Gourmet-Dinner inkl. Kaiserwein-Begleitung

Anmeldung bis 1. August 2012:

Golfclub Moosburg, Golfstraße 2, 9062 Moosburg +43 4272 834860, moosburg@golfktn.at

Für Dinner only und Rückfragen: karin.strahner@swingthelake.com, +43 664 1300055

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar