Der Wahlkampf ist eröffnet [6]

Seit 1994 wählt Golf-Österreich die Besten des Landes – vom Platz übers Hotel bis hin zu den SpielerInnen. Die feierliche Übergabe der Golfrevue Awards 2011 findet am 26. November im Kursalon Wien statt. MIT ONLINE-FRAGEBOGEN

 

ZUM ONLINE-FRAGEBOGEN
mit tollem Reisegewinnspiel: 1 Woche Teneriffa (AI, 5GF, inkl. Flug) zu gewinnen!!

 

Lassen Sie uns gemeinsam ein wenig in der Historie der Golfrevue-Platzwahl stöbern, ehe wir auf die Favoriten, die Geheimtipps und die aussichtsreichen Außenseiter zu sprechen kommen: Die bisher meisten Awards in der Kategorie „Bester Platz“ hat der Fontana GC mit insgesamt sechs in Serie (1998 bis 2003) eingeheimst, der sich in Folge aber selbst aus dem Rennen nahm und auf die Teilnahme verzichtete. Heuer nehmen wir den Platz übrigens wieder ins das Voting auf – aus Fairnessgründen. Schließlich sollen Ihnen alle Golfplätze Österreichs zur Auswahl stehen. Mit fünf Awards in dieser Kategorie rangiert der GC Schloss Schönborn an zweiter Stelle, Platz 3 geht mit drei dieser begehrten Trophäen an Adamstal. Dieser Platz ist als Vorjahressieger quasi Titelverteidiger.

Allerdings: Mit Himberg, dem runderneuerten Diamond CC (Platz 3 2010), Seltenheim (Platz 2 2010), Murhof, Eichenheim, Schladming, Föhrenwald oder auch dem GC Am Mondsee, dem Golfresort Haugschlag und ähnlichen Kapazundern, ist Österreichs Golflandschaft derart breit gefächert, dass Prognosen heuer so schwer wie noch nie fallen.

Wir sind jedenfalls ­gespannt, welcher Club die meisten Fans mobilisieren kann, und für wen die Jurymitglieder (rund 80 Golf-Experten) ihre Stimme abgeben. Wie jedes Jahr wird nach ­einem bestimmten Schlüssel die Zahl der Publikumsstimmen mit jenen der Jury verheiratet, was am Ende des Tages den Sieger ergibt.

Dieser, und alle anderen Sieger in den insgesamt 10 Kategorien, dürfen am 26. November die begehrte Trophäe in die Hand nehmen, wenn bei der Galanacht des ÖGV die Golfrevue & die ÖGV ­Special Awards übergeben werden.

NEUE KATEGORIE: Bestes Clubrestaurant
Weil wir natürlich jedes Jahr ein wenig am Modus und an den Kategorien feilen, wird heuer wieder das beste Clubrestaurant des Jahres 2011 geehrt. Auch dafür haben wir einen speziellen Modus, der vorsieht, dass wir neben den Leserstimmen auch auf einen Kreis ausgewählter Gourmets zurückgreifen, die uns von ihren Erfahrungen in den Clubrestaurants berichten. Wir freuen uns jedenfalls auf Ihr Feedback! Und sollten Sie außergewöhnlich gute, oder auch weniger erfreuliche Erfahrungen gemacht haben, schicken Sie uns ein Mail an redaktion@golfrevue.at, Kennwort „Clubrestaurant“. Unter allen, die uns Ihr Restaurant-Erlebnis bis 31. August per Mail schicken, verlosen wir zehn Kartons Pilsner Urquell (24 Einwegflaschen).z

 

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

6 Kommentare zu “Der Wahlkampf ist eröffnet”
  1. Für mich ist Golfplatz Nummer 1: Adamstal, Nr. 2 Schönborn, Nr. 3 Enzesfeld,
    Restaurant Nr. 1 Grado, Nr.2 Ottenstein, Nr. 3 Schönborn.

  2. sepp sagt:

    golfplatz des jahres 1. achensee 2.ellmau 3.azenbrug

  3. Will Wittens sagt:

    Für mich ist Nummer 1. der Golfplätze ………….. GC Haugschlag in Litschau
    2. GC Herrensee in Litschau
    3. Golfplatze Pertisau

    Grüßen aus Berkel-Enschot in die Niederlande.

  4. peter oberlechner sagt:

    Also ich komme sehr viel in Europa auf Golfplätze zu spielen und zu Essen aber die o.a. sind für mich der absolute Hit

  5. peter oberlechner sagt:

    Als Nummer 1 der Golfplätze ist Alcadeisa
    2 Son Gual
    3 Maria Lankowitz

    Restaurant 1 Grado
    2 Fontana
    3 Ottenstein

Schreiben Sie einen Kommentar