Freitag 25. Januar 2013, 01:30 Uhr

adizero – das Leichtgewicht [0]

Mit nur 300 Gramm ist der adizero Tour der neue Star bei Adidas Golf. Das Geheimnis liegt in der extrem dünnen Sohle und den High-Tech-Materialien.

 

Adizero1Adizero heisst die neueste Technologie von der Marke mit den drei Streifen, und adizero kommt nicht nur bei den neuen Golfschuhen zum Einsatz: Adidas nutzt die extrem leichten Materialien auch in Fußball-, Basketball und Laufschuhen. Am Golfplatz überzeugt der adizero Tour vor allem durch sein Federgewicht. Aber auch besseren Bodenkontakt verspricht die neu entwickelte Sohle mit der besonders flachen Konstruktion. Das ausgeklügelte Spikesystem ermöglicht eine optimale Kraftübertragung ohne Energieverlust und verhindert unschöne Ausrutscher am Weg zum Ball.

Adizero2Adizero3Adizero4

 

 

 

Adizero5Mit nur 300 Gramm ist der adizero Tour um etwa 40 Prozent leichter als der etablierte Tour 360 ATV, das bisherige Zugpferd von Adidas Golf. Für ein Gefühl, als würde man bafüßig am Fairway unterwegs sein, sorgt das besonders leichte Oberleder des Schuhs. Bei ungefähr 20.000 Schritten auf einer Golfrunde schont leichtes Equipment die Kondition. Das schätzt auch Sergio Garcia, der sich von der Qualität des Schuhs schon überzeugen konnte: „Ein Golftag kann lange dauern, also suche ich immer nach leichter Ausrüstung, um Kraft zu sparen. Der adizero Golf Schuh ermöglicht bei jedem Schritt und bei jedem Schwung optimalen Kontakt zum Boden.“

www.taylormadegolf.com

 

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar