Dienstag 14. April 2009, 11:57 Uhr

Schlecht Golfen für guten Zweck [0]

Mit den ersten sonnigen Tagen startete auch die Golfsaison der BGA, der BAD GOLFERS ASSOCIATION mit der Charity-Trophy 2009.

Nach dem letztjährigen tollen Erfolg (13.000 € für eine Delfintherapie) geht die BGA-Charity-Trophy 2009 ins 2. Jahr. Im Rahmen der Turnierserie werden wieder 5 Turniere (Termine finden Sie unten!) ausgetragen. Eventuell findet im August in Leopoldsdorf noch ein Fun-Turnier – 1-Schlägerturnier – für den karitativen Zweck statt.

alt

Foto: Ernst Dokupil, Josef Pencs (Manner), Vizepräsidenten und Organisatoren Christian Salaba und Gerhard Ullmann

Beim 1. Turnier, Samstag 18.4. am Wienerberg kämpften 40 Golfer bei tollem Wetter und schwierigen Pinposition, neben den üblichen Turnierwertungen, auch um die begehrten Wertungen des „Badest Golfers“ und des „Golf-Prolos“ , die es nur bei der BGA gibt. Nebenbei konnten die BGA-Golfer im Rahmen der eigens geführten „Penaltycard“ bei der schlechtes Spiel und „Benehmen“ monetär bestraft werden, wieder die Charity unterstützen. Gesponsert wurde das Turnier mit Leckereien und Flüssigem von den Firmen Henkell, Manner und Ströck.

Der Reinerlös der heurigen Trophy geht an eine bedürftige Familie mit einem 11-jährigen Sohn aus Leopoldsdorf. Der Vater leidet an einer unheilbaren Erkrankung des zentralen Nervensystems (ASL = Amyotrophe Lateralsklerose) mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von drei Jahren. Infos unter www.sos-als.com

Dabei sein ist alles

Die Bad Golfers Association lädt zur Charity-Turnierserie 2009

Auch wenn das Spiel der Bad Golfers zu wünschen übrig lässt, ihr Herz haben Sie am rechten Fleck. Der Reinerlös der Charity wird einer bedürftigen Familie gespendet. Im letzten Jahr finanzierten die Bad Golfers eine Delphin-Therapie für ein behindertes Mädchen.

Zitat Homepage: „Irgendwann – nach vielen Niederlagen kommt der Tag der Selbsterkenntnis. Die PGA ist außer Reichweite! Das ist der Tag, an dem der Weg frei wird – für die BGA, die BAD GOLFERS ASSOCIATION. Denn nicht nur die Top-Golfer haben Spaß am Sport. Wir auch. Wir sind stolz auf unseren Score, auch wenn er jenseits von Gut und Böse liegt. Wir sind stolz auf Girlies. Wir sind stolz auf schlecht, den wir wissen: Ich bin nicht allein.“ www.bga.at

Die Termine:

18.4.  GC Am Wienerberg
23.5.  Golfanlage St. Jakob
11.7.  GC Weitra
12.9.  GC Schönfeld
10.10. GC Lengenfeld

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar