Mittwoch 7. März 2012, 19:41 Uhr

Wintergolf in Lech [0]

Bei der 3. Wintergolfwoche (19. bis 25. März) wird am Pop-Up-Course im Zugertal auf Schnee gespielt. Es gibt drei Turniere und „Whitefees“ die ganze Woche über.

Von Montag, den 19. März bis Sonntag, den 25. März 2012 heisst es am Arlberg wieder „Schönes Spiel“. Lech Zürs Tourismus, der Golf Club Lech und Mercedes-Benz veranstalten im wildromantischen Zuger Tal bereits zum dritten Mal die Wintergolfwoche. In atemberaubender Berg-Kulisse finden drei Turniere auf dem eigens für diesen Event präparierten 9 Loch Schneegolfplatz statt.

Birdies im Schnee
Auf den harschigen Abschlägen und am Fairway lässt sich der Ball überraschend sauber schlagen. Hanitg wird es allerdings im Tiefschnee-Rough und froh ist, wer die Kugel abseits der Bahn wiederfindet. Defensives Spiel ist angesagt – weil Piepserl haben die Bälle keines. Die „Whites“ rund um das extragroße Loch sind fest präparierte Oberflächen, auf denen sich ganz gut putten lässt.

Keine Halben Sachen am Pop-Up-Course: vier Par 3, vier Par 4 und ein Par 5 (Längen 122 - 400 m)

 

 

 

 

Highlight der Wintergolfwoche wird auch dieses Jahr der für Gäste ausgetragene „Lech Zürs und Vorarlberg Wintergolf Cup“ sein, bei dem am Dienstag, 20. März 2012 der 3. Wintergolfmeister gesucht wird. Die Teilnehmer erwartet ein Golftag auf Schnee mit einer kräftigen Nachmittagsjause im Clubhaus Hartenfels im Zuge der feierlichen Siegerehrung.

Gäste sind Willkommen!
Neben den Turnierteilnehmern kommen aber auch alle anderen Golf-Freunde auf ihre Kosten. Der schneeweiße Platz steht nach Möglichkeit an turnierfreien Tagen zum freien Spiel gegen eine „Whitefee“ von € 50,- zur Verfügung. Für Kurzentschlossene gibt´s im Hotel Hartenfels in Zug auf Anfrage Leihsets. Zuschauer und Golf-Schnupperer sind während der ganzen Woche herzlich willkommen.

 

 

 

 

das Alles und noch viel mehr (Video vom Vorjahr, Programm, etc.) gibts
auf www.wintergolfwoche.at

Übrigens: auch dem Projekt zum Sommer-Golfplatz des GC Lech geht es ganz gut! Sind die letzten Umwidmungen erledigt, soll noch heuer zu bauen begonnen werden. Die Löcher 4 und 5 des Winter-Kurses liegen am zukünftigen Golfplatz-Gelände. Der junge Lech wird am geplanten Alpin-Kurs drei Mal überschlagen!

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar