Montag 6. Oktober 2008, 16:58 Uhr

Lienz-Dolomitencup [0]

Wunderschönes Herbstwetter bildete den Rahmen für ein weiteres Turnier der Dolomitengolfcup Eclectic Serie.

V.l.: Vorstandsmitglied Herbert Berger, Simone Peckhaus, Vanessa Gomig und Vizepräsident Hermann Unterdünhofen

Die guten Bedingungen ermöglichten wiederrum tolle Spielergebnisse. Bei den Herren dominierte Hausherr Robert Delorenzo mit 29 Bruttopunkten. Bei den Damen holte sich die GC Mittersill Golferin Helga Schwab den Sieg mit 23 Bruttopunkten.

Bei den Nettowertungen dominierten in der Klasse A und B die Gäste mit Mathias Hübsch vom GC Gut Wissmannshof und Helge Brück vom Märkischen Golf Club e.V.
In der Klasse B kämpfte der Dolomitengolf Nachwuchs Thomas Hopfgartner und Patrick Oberhauser um den Sieg mit. Ein hervorrangendes Ergebnis gelang der talentierten Nachwuchsgolferin des GC Dolomitengolf Vanessa Gomig. Sie holte sich den Sieg mit sehr guten 47 Punkten. Die Eclecticwertung (jeweils beste Lochergebnisse aus den insgesamt 6 Turnieren) führt ebenfalls Robert Delorenzo mit 66 Bruttoschlägen an. Für die Endauswertung wird es jedoch auch eine Nettowertung in den einzelnen Klassen geben.

Ergebnisse:
Brutto 1. Robert Delorenzo 29 und 1. Damen Helga Schwab 23 Punkte
Netto Klasse A 1. Matthias Hübsch 40, 2. Mario Siebert 39 und 3. Maria Zlöbl 37 Punkte
Netto Klasse B 1. Helge Brück 38, 2. Thomas Hopfgartner 38 und 3. Patrick Oberhauser 36.
Netto Klasse C 1. Vanessa Gomig 47, 2. Simone Peckhaus 42 und 3. Susanne Walther 40.

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar