Dellach zum 5. Mal [0]

Die Dellacher Damen errangen im GC Kitzbühel-Schwarzsee zum fünften Mal den Mannschaftsmeistertitel der Seniorinnen.

Siegerehrung in Kitzbühel: (v.l.): Manfred Cristoletti (Präs.Kitzbühel-Schwarzsee), Manfred Salvenmoser (Clubmanager), Margit Schautzer, Karoline Bresitz, Renate Preuss-Neudorf, Andrea Reichel, Inge Heim (Hon.Secr. ÖGSG), Inge Kula (Präsidentin ÖGSG), Dr. Dieter Usner (Vize-Präs. ÖGV)

Mit einem neuen Teilnehmerrekord von 38 Teams wurde die diesjährige Mannschafts-Staatsmeisterschaft der Österreichischen Seniorinnen im GC Kitzbühel-Schwarzsee durchgeführt. Bei der Players Night am Vorabend des Turnieres im Clubhaus wurden die Teilnehmerinnen durch den Präsidenten des Clubs Manfred Cristelotti und die Präsidentin der Österreichischen Golf Seniorinnen, Inge Kula, begrüßt. Sämtliche Mannschaften wurden durch den erfahrenen Hahnenkamm-Moderator Michael Horn vorgestellt, der auch Peter Marko (Direktor des Kitzbühel Tourismus), Hannes Hutter ( Casino-Chef) und Manfred Salvenmoser (Clubmanager) begrüßen durfte. An einer spannenden Meisterschaft mit einem hochkarätigen Starterfeld von rund 40 Damen mit Single Handicaps war nicht mehr zu zweifeln.

Dieser Bewerb ist die offizielle Österreichische Meisterschaft der Club-Seniorinnen-Mannschaften, ein Bruttobewerb, bei dem auch und vor allem Mannschaften von ihren Heimatclubs genannt werden, deren Mitglieder überwiegend nicht der Österreichischen Golf Seniorinnen Gesellschaft angehören. Sie wird in Form eines Lochspieles in Divisionen 1, 2A und 2B mit je acht Mannschaften sowie die Division 3a und 3b mit sieben Mannschaften und einem Freilos ausgetragen. Die Mannschaften jeder Gruppe ermittelten im Lochspiel über jeweils achtzehn Löcher ohne Vorgabe den Sieger, wobei jedes Team-Match aus einem Vierer und zwei Einzelspielen bestand.

Schon am ersten Turniertag gab es eine Überraschung. Die Vorjahreszweiten Schönborn unterlagen den Aufsteigerinnen aus Achensee, die am zweiten Tag auch den GC Gut Altentann besiegten. Murhof setzte sich gegen Innsbruck-Igls durch, verlor aber am zweiten Tag gegen die stark spielenden Damen aus Dellach. Die Sensation lieferten aber die Damen aus Fontana, die am zweiten Tag die stark favorisierten Teilnehmerinnen aus dem GC Schönborn im Stechen schlugen und Schönborn somit in die Division 2 abstieg.

Das Finale sorgte auch aufgrund einer herannahenden Gewitterfront für Brisanz und Hochspannung und wie so oft fielen die Entscheidungen auf den Grüns mit den letzten Putts. ÖGV-Vizepräsident Dr. Dieter Usner nannte diese Meisterschaft mit diesen hervorragenden Seniorinnen die „Best Age Competition“ und gratulierte der siegreichen Mannschaft des GC Dellach mit den Spielerinnen Karoline Bresitz, Renate Preuss-Neudorf, Andrea Reichel und Margit Schautzer, welche zum fünften Mal den Titel holten. Achensee errang die Silbermedaille und Murhof musste sich mit Bronze zufrieden geben. Auch in den Divisionen 2A und 2B gab es spannende Duelle und die beiden Erstplatzierten Wien-Süssenbrunn und Gutenhof haben den Aufstieg in die Division 1 geschafft und werden nächstes Jahr bei den Besten ordentlich mitmischen. Aus der Division 3a und 3b steigen sechs Mannschaften auf, Kitzbühel, Murtal, Ellmau sowie Seefeld, Spillern, Zell am See.

Turnierdirektor Willy Selak sorgte zusammen mit dem GC Kitzbühel-Schwarzsee für die einwandfreie Abwicklung dieses Turniers. Speziellen Dank für die Organisation ernteten auch Inge Heim und die Golf Seniorinnen Gesellschaft sowie sämtliche Sponsoren wie das Casino Kitzbühel, der Golfausstatter Golfino, das Tiroler Landesreisebüro, das Hotel Kitzhof, der Tourismusverband Kitzbühel, die hhp medizinischen Massageliegen, die zu einer stimmungsvollen Meisterschaft in jeder Hinsicht beitrugen.

Fotos anbei: (copyright h. bauer) Staatsmeister GC Dellach.

 

Foto mit 9 Personen: V.l.n.r.: Manfred Cristoletti (Präs.Kitzbühel-Schwarzsee), Manfred Salvenmoser (Clubmanager), Margit Schautzer, Karoline Bresitz, Renate Preuss-Neudorf, Andrea Reichel, Inge Heim (Hon.Secr. ÖGSG), Inge Kula (Präsidentin ÖGSG), Dr. Dieter Usner (Vize-Präs. ÖGV)

 

Foto mit 6 Personen: V.l.n.r.: Andrea Reichel, Margit Schautzer, Manfred Cristoletti (Präs. Kitzbühel-Schwarzsee), Karoline Bresitz, Renate Preuss-Neudorf, Manfred Salvenmoser (Clubmanager)

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar