Montag 22. August 2011, 16:00 Uhr

Mercedes lädt ein [0]

Beim Österreich-Finale der MercedesTrophy qualifizierten sich die drei Netto-Sieger für das Weltfinale in Stuttgart.

Bereits zum 22. Mal fand heuer die MercedesTrophy statt, bei der weltweit rund 65.000 Amateurgolfer 43 Nationen teilgenommen haben.  Die besten Spieler aus jedem Land sind für das exklusive Weltfinale in Stuttgart qualifiziert – der Heimat der Autos mit dem Stern.

In Österreich luden fünf große Autohäuser Kunden, Partner und Freunde zu den Vorrunden-Turnieren ein. Nur die besten Spieler qualifizierten sich für das Landesfinale, das heuer im GC Radstadt im Salzburger Ennstal ausgespielt wurde und wo die Mercedes-Freunde bei hochsommerlichen Verhältnissen ordentliche Ergebnisse erzielten. Zur Preisverleihung traf man sich stilecht auf einer urigen Alm in den Tauern.

Die Österreichische Abordnung für Stuttgart setzt sich aus den drei Nettosieger des Landesfinales zusammen. Christian Dries (Gruppe A), Rudolf Kathan (Gruppe B) und Karl Premm (Gruppe C) sind im Spätsommer zur exklusiven Turnierwoche nach Schwaben eingeladen. Neben dem Golfspiel wird dort sicherlich die eine oder andere Autofabrik besucht und tolle Boliden für Spritztouren werden zur Verfügung stehen. Da wird das Ergebnis beim Weltfinale fast schon zur Nebensache.

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse und mehr Bilder finden Sie auf der Turnierhomepage der MercedesTrophy

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar