Donnerstag 18. August 2011, 22:43 Uhr

3,2,1… Tequila! [0]

Auch die 13. Mexican Trophy der Priester Consulting GmbH unter Leitung von Markus Priester war ein voller Erfolg. Gesammelt wurde während des Turniers für den Verein Kids on Board.

136 Starter aus 36 verschieden Golfclubs genossen einen besonderen Golftag im Golfclub Herzog Tassilo bei dem das Chili scharf, das Corona kalt und die Temperaturen mexikanisch waren. Die einzigartige Mischung aus Kunst, Sport, Charity und Genuss, die das Golfturnier der besonderen Art auszeichnet, lockt jedes Jahr aufs Neue golfspielende Entscheidungsträger der regionalen und überregionalen Wirtschaft nach Bad Hall. Die Leading Partner der Mexican Trophy größtenteils Unternehmen aus der Region, aber auch einige Global Player luden ihre besten Kunden und Freunde, um mit ihnen am grünen Rasen von Bad Hall einen Golftag der Superlative zu begehen. Ausgetragen von der Priester Consulting GmbH und unter Regie von Mag. Markus Priester spielte auch das Wetter überraschenderweise mit.

An Spannung kaum zu überbieten war die Spielbahn 15, auf der es eine Hole in One Sonderwertung gab. Die Nerven der Teilnehmer hielten aber nicht, deshalb konnte sich keiner der Teilnehmer über eine neue Armbanduhr von Rolex freuen. Die besonderen Trophäen auf denen ein goldener Golfball 79 mm über dem Ziel schwebt, wurden vom Steyrer Künstler Johannes Angerbauer speziell für diese Veranstaltung zum bereits siebten Mal entworfen. Dieses Jahr wurde der Handabdruck des jeweiligen Siegers live bei der Siegerehrung in Blattgold auf dem Sockel der Trophäen verwewigt!!

Im Landgasthof Mayr in St. Ulrich bei Steyr wurden die 150 Gäste am Abend in eine Welt aus Kunst, Show und klassischer sowie moderner Musik entführt. Hausherr Christian Mayr ließ keine Wünsche offen und präsentierte eine „Schmankerlroas“, die quer durch die internationale Küche führte. Fleißig gesammelt wurde während des Turniers für den Verein Kids on Board. All diese Faktoren zusammen, konnten das erreichen, was sich der Veranstalter vorgenommen hatte, nämlich den Teilnehmern eine unvergessliche Veranstaltung zu bieten, bei der Spaß, Kommunikation und Networking im Vordergrund standen.

 

Alle Informationen zur Mexican Trophy

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar