Donnerstag 14. Mai 2009, 13:09 Uhr

Waldviertler Frühjahrsgolftage [0]

4 Turniere, 400 Teilnehmer und 3 Hole-in-One an einem Tag

Die Waldviertler Frühjahrsgolftrage im Leading Golfresort Haugschlag standen vier Tage unter dem Motto „Trachtig, kulinarisch, modisch und handwerklich“.

alt

Die Sieger der Leading Golfresort Haugschalg Maichallenge im Rahmen der Frühjahrsgolftage 2009; David Prochazka, Ralph Stocker, Markus Birnzain, Jeannine Seifried, DI Karl Soos, Karin Kollenz und Ernst Kollenz mit Sascha Golitschek vom Trachtenoutlet Heidenreichstein und den Mitarbeitern des Leading Golfresort Haugschlag.

Das Auftaktturnier am Donnerstag, 7. Mai,  entwickelte sich zu einem ausgelassenen Fest mit „Perzy’s Wildschweinparty“ im nördlichsten Gasthaus Österreichs. Die Lakeballs Frühjahrstrophy am Freitag stand ganz im Zeichen heimischer Kulinarik mit Verkostung edelster Waldviertler Brände der Kräuterfarm Familie Bauer in Seyfrieds und einem Waldviertler Schmankerlbuffet im Restaurant Schindler im Golfclub. Der Samstag sorgte für gelungene Abwechslung für alle Spieler nicht nur am Golfplatz. Ab 14 Uhr durften aktuellste Schlägergenerationen auf der Golfrange gratis getestet werden. Auf der Clubterrasse unterhielt eine Liveband. Traditionelle Waldviertler Handwerkskunst weckte am späten Nachmittag mit einer Schauglasbläserei der Firma Stölzle das Interesse der Gäste. Highlight des Abends war eine Modeschau des Trachtenoutlet Heidenreichstein, wo die Mitarbeiter des Golfresort Haugschlag als Models fungierten. Um das leibliche Wohl sorgte sich das Clubrestaurant mit einer deftigen Spanferkelgrillerei.

Ergebnisse

An diesem Tag dominierten David Prochazka vom GC Mnich, und Lokalmatadorin Jeannine Seifried. In den Nettoklassen siegten Markus Birnzain (GC Haugschlag), Ralph Stocker (Celtic Golf Course Schärding) und Karin Kollenz (GC Weitra) Beim Sonntags- und somit Abschlussturnier der Frühjahrsgolftage wurden zum Muttertag alle Damen mit einer frühlingshaften Aufmerksamkeit überrascht und die Gesamtsieger der 4-Tages-Veranstaltung geehrt.

Die Gesamtsieger der viertägigen Frühjahrsgolftage im Leading Golfresort Haugschlag
Brutto Herren: Reinhard Fürnweger (GC Haugschlag) 103 Bruttopunkte
Brutto Damen: Sabine Reisinger (GC Lengenfeld) 102 Bruttopunkte
Netto A: Andreas Richter (GC Haugschlag) 138 Nettopunkte
Netto B: Ralph Stocker (Celtic Golfcourse Schärding) 139 Nettopunkte
Netto C: Irena Vorlova (GC Cechie) 130 Nettopunkte

3 Hole in One’s an einem Tag

Für ein, in der 21 jährigen Geschichte des Golfresort Haugschlag noch nie da gewesenes Kuriosum sorgten am Samstag Dr. Michael Fink und Karin Kollenz während der Haugschlager Mai Challenge im Rahmen der Frühjahrsgolftage, sowie Regina Mössler zur gleichen Zeit in einer Privatrunde auf dem 2. Golfplatz des Golfresort Haugschlag. Sie schafften es mit nur einem Schlag den Golfball ins Loch zu befördern. – Zur Freude der Gäste im Clubhaus, ist es doch Tradition, dieses seltene Golfereignis auf Kosten des Schützen mit einer Clubhausrunde zu begießen. „3 Hole in Ones an einem Tag ist schon ein sensationelles Ergebnis. Für gewöhnlich werden 2 bis 3 dieser Goldschläge innerhalb eines Jahres verzeichnet“, so Geschäftsführer Mag. Hermann Holbach.

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar