Montag 13. September 2010, 08:32 Uhr

Herbstgolftage in Haugschlag [0]

Zu den Herbstgolftagen im GC Waldviertel verwandelt die sanfte Spätsommersonne die Championship-Courses im Norden in ein prächtiges Farbenmeer.

Neben dem visuellen Genuss auf dem tourerprobten Kursen in Haugschlag versprechen die traditionellen Herbstgolftage auch eine kulinarische Reise über vier Turniertage zu werden. Auch heuer wieder haben die Gastgeber einen Event-Mix für das lange Wochenende zusammengestellt.

Eine Ikone des Waldviertels: das Inselgrün des 18. Loches vor dem Clubhaus.

Das bunte Programm der Herbstgolftage:

Donnerstag, 14. Oktober: „Perzy’s Halali“
18 Loch Stableford Turnier, Wilde Halfway Station, nachmittags Weinverkostung im Clubhaus, Indor-Putting-Wettbewerb, abends großes Wildbuffet und andere Schmankerl sowie Siegerehrung im Gasthaus Perzy

Freitag, 15. Oktober: „Waldviertel PUR – Erdäpfel & Mohn“
18 Loch Stableford Turnier, Waldviertler Halfway von Eurogast Pilz, am Abend Waldviertler-Spezialitäten-Buffet, „Norderd“-Erdäpfelwodka Verkostung und Siegerehrung

Samstag, 16. Oktober: „Haugschläger Bierfestl“
18 Loch Stableford Turnier, Weißwurst-Halfway mit Oktoberfestbier von Eurogast Pilz und Schremser,  nachmittags Edelbrand-Verkostung im Restaurant, Season-Sale und YES!-Putter Demoday auf der Range, abends Bieranstich und rustikales Buffet mit Stelzen, Knödel und Brez’n und Obatzt’n, Siegerehrung  und Darbietung der örtlichen Volkstanzgruppe

Sonntag, 17. Oktober: „Halloween“
18 Loch Stableford Turnier mit Two-Tee-Start, Halfway auf Clubterrasse, Mobile Geister sind mit Süßem und Saurem am Platz unterwegs, Ehrung der Tages- und Gesamtsieger, delikates Kürbis-Köstlichkeiten-Buffet ab ca. 14:00 Uhr, Überraschung für jeden Flight!

Turnierteilnahmegebühr für Mitglieder € 25,– pro Tag, für Gäste € 84,– am Donnerstag, ab Freitag € 94,–. Bei Teilnahme an allen vier Turniertagen reduziert sich die Gebühr um € 5,– pro Tag!

Für Ausflügler hat das Golfresort Waldviertel rund um das Turnierhighlight attraktive Golfpackages geschnürt.

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar