Mittwoch 5. August 2009, 08:29 Uhr

Henkel Trophy 2009 [0]

Auch heuer teeten beim Einladungsturnier im GC Klagenfurt-Seltenheim zahlreiche Promis und Journalisten auf. Der Erlös ging an „Henkel Smile“.

alt

Prominente Golfer, wie Ski-Legende Franz Klammer, Regisseur Otto Retzer, Rallye-Ass Raphael Sperrer oder der ORF-Sportmoderator Michael Berger, zeigten bei der Henkel Golf Friendship Trophy 2009 großen Einsatz. Denn schließlich stand bei allem sportlichen Bemühen die damit verbundene gute Tat im Mittelpunkt.

Gezählt wurde nämlich jedes Birdie, jeder Eagle und Albatros zugunsten von „Henkel Smile“, einer Sponsoringinitiative zur Unterstützung des Vereins Contrast, der sich um die Therapie von 200 blinden und hochgradig sehbehinderten Kindern in Österreich kümmert. Dafür ebenfalls mit Engagement am Golfplatz in Klagenfurt-Seltenheim dabei: T-Mobile CEO Robert Chvatal, Henkel-Finanzvorstand Alois Höger, Antenne Steiermark & Kärnten-Geschäftsführer Gottfried Bichler, „Die Presse“ Geschäftsführungs-Vorsitzender Reinhold Gmeinbauer, Österreich-Werberin Heidi Tscharf und Henkel- Kommunikatorin Sabine Schauer.

zur Wesite von „Henkel-Smile“

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar