Dienstag 1. September 2009, 10:25 Uhr

Kasnockn-Matchplay [0]

Beim ersten Kasnockn-Turnier der „Smaragdgolfer“ am Paß Thurn spielten sich die Teilnehmer paarweise untereinander das Abendessen aus.

alt

Hubert Eder und Greti Wallner mit den Bruttosiegern Daniel Steiner und Anni Wieser

Zur Historie: Vor einigen Jahren, trugen drei Mitglieder im Golfclub Mittersill ihren ersten Vergleichskampf zwischen den verschiedenen Ortsteilen von Bramberg aus (Bramberg und Mühlbach). Aus dem Spaß entwickelte sich in den kommenden Jahren eine Gemeinschaft, die sich die „Smaragdgolfer“ nennen und mittlerweile beachtliche 70 Mitglieder umfasst. Anfangs waren nur Golfer aus Bramberg dabei, nach und nach kamen aus verschiedenen Orten und Ländern neue Freunde dazu.

alt

Ausflug der Smaragdgolfer nach Achensee (v.l.): Susi und Karl Kaserer, Gertude Eder und Peter Schernthaner

Einmal im Monat wird im Landhotel Kaserer in Bramberg ein Smaragdgolferstammtisch abgehalten. Bei diesen Zusammentreffen werden allerhand neue Ideen präsentiert. Ziel dieser Gemeinschaft ist es, das ganze Golferjahr für alle möglichst attraktiv zu gestalten. So werden im Jahr vier bis fünf Spaßturniere und mindestens zwei Vorgabe wirksame Turniere veranstaltet. Auch Ausflüge zu anderen Clubs finden regelmäßig statt. Kurzum: Es ist für jeden Geschmack etwas dabei, denn auch im Winter treffen sich die Freunde zum Rodeln, Skifahren oder zur Nikolausfeier beim Eventmanager der Smaragdgolfer, Hubert Eder, der höchstpersönlich in seinem Restaurant „Castello“ den Nikolaus spielt.

altHeuer fand das erste Kasnockn-Turnier am Paß Thurn statt. Jeder Teilnehmer suchte sich einen Partner, mit dem er sich das Abendessen ausspielte. Der Verlierer zahlte dem Gewinner die Kasnockn. Die Veranstaltung wurde heuer auch durch die großzügige Unterstützung  Firma „Kitz Catering & Service GmbH“  bereichert. „Kitz exclusiv“ stellte für alle Spieler je eine große Jausentasche zum Start bereit. Am Abend wurden alle im Restaurant Thurner Hag mit Bier und Sekt begrüßt, ferner sponserte der Chef Fridolin Schipflinger außergewöhnlich schöne Preise für das Turnier. Auf dem „Startfoto“ v.l.: Daniel Steiner, Richard Gruber und Christian Stöckl, sowie Ronald Huber hoch oben.

Ergebnisse

Brutto Herren: Daniel Steiner (GC Mittersill)
Brutto Damen: Anni Wieser (GC Mittersill)

Die nächste Veranstaltung der Smaragdgolfer, das Turnier um den Smaragdmeister, findet am 26. September 2009 statt.
www.smaragdgolf.at

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar