Dienstag 23. Oktober 2012, 16:30 Uhr

Bogen & Golf WM [0]

Bei der 2. Golf & Bogen WM waren über 50 Teilnehmer über zwei Runden im GC Mittersill unterwegs. Gespielt wurde in 2er-Teams, jeweils ein Golfer und ein Bogenschütze gemeinsam.

 

Im romantisch gelgenen GC Mittersill-Stuhlfelden fand im Oktober die 2. Bogen und Golf Weltmeisterschaft statt. Bei diesem Teambewerb ergänzen sich jeweils ein Bogenschütze und ein Golfspieler. So ähnlich wie im Texas Scramble ging es mit den beiden gar nicht so unterschiedlichen Sportgeräten über den Platz. Diese beiden Sportarten in einem Turnier vereint bescherten Zahlreichen interessierten Zuschauern und vor allem den Teilnehmern ein spannendes Wochenende. Die 26 angetretenen 2er-Teams wurden dazu in jedem Wetter getestet. Während sich der Sonntag herbstlich-trüb präsentierte, ging es im ersten Durchgang bei strahlendem Sonnenschein über den Golfplatz.

Die neuen Weltmeister heißen Florian Stöckl (GC- Mittersill) und Theo Grömling (Bearpaw Bodnik).
Den zweiten Platz belegten Bernhard Zauner (GC Mondsee) und Stephan Juriga
Dritte wurden Vater und Sohn, Thomas Schneider und Philipp Schneider, vom GC Mittersill

Siegerehrung bei der Golf & Bogen WM:  in der Mitte Bernhard Zauner, Stephan Juriga, die zwei neuen Weltmeister, (l.) Florian Stöckl und Theo Grömling auf Platz 2, und (r.) Vater und Sohn Thomas und Philipp Schneider auf Platz 3.

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar