Montag 26. September 2011, 15:21 Uhr

Wo sonst als in Klöch? [0]

Das 1. Weinlese-Golfturnier musste dort stattfinden, wo sich alles um den Traminer dreht. In der Südsteiermark lud Betreiber Leonhard Wörndl-Aichriedler zum Golfen, Essen und Trinken in den Traminer GC Klöch.

Der Traminer wächst auch am Golfplatz!

Gespielt wurde ein Chapman Vierer-Zählspiel und einige der 56 Teilnehmer erschienen, dem Anlass entsprechend, sogar in Tracht mit Lederhose und Dirndl. Erfreulich auch, dass sich bei diesem Partnerschafts-belastendem Modus erstaunlich viele Ehepaare dieser Probe aussetzten!
Gleich 5 Labestationen und der Weingarten auf Loch 12, lockten zum Verweilen und zum „Sich-Verwöhnen-Lassen“, das ja im Traminergolfclub ganz groß geschrieben wird. Die Begeisterung der Teilnehmer und Gäste über diese Veranstaltung rund um den Weingarten bestärkte das Vorhaben, dieses Turnier nun jährlich zu Beginn der Weinlese-Zeit zu veranstalten.

Brutto:

Vizepräsident Karl Gaber (l.) und Michaela Tomaschitz (r.) mit den Nettosiegern Thomas Urbanitsch und Peter Fischer.

1. Renate (Freiberg) und Johannes Fritz (Bad Waltersdorf), 77 Schläge

Netto:
1. Peter Fischer und Thomas Urbanitsch (beide Klöch), 61,5 Punkte
2. Josef und Patrick Schönberger (Klöch). 63
3. Maria und Lothar Mayer (Golfrange Wien-Schwechat), 64

 

 

 

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar