Dienstag 19. April 2011, 12:35 Uhr

GSV-Südost: Start bestens geglückt [0]

Am 13. April 2011 stiegen die Senioren der GSV-Südost in Loipersdorf in die neue Saison ein.

Lauter Gewinner im blühenden Loipersdorf

Nicht einmal schlechte Wetterprognosen beeinflussten die Vorfreude, so nannten immerhin 22 Damen und 81 Herren für die Trophy-Eröffnung, seit langer Zeit einsamer Rekord! Und alle Opimisten behielten Recht…

Recht gute äußere Bedingungen, ein bereits bestens in Schuss befindlicher, schon sehr grüner Platz und die auch durch Altpräsident Josef Fiedler unterstützte liebevolle Organisation sorgten für einen frühen Höhepunkt der Turnierserie (in dieser Saison 17 Turniere und Finale in Almenland). Die guten Leistungen wurden schon während des Turniers bei der „Halfway“ und anschliessend beim hervorragenden Buffet von Wirtin Andrea Jansenberger belohnt.

Ein fröhlicher Flight und das Halfway-Team

Siegerbild mit Helmut Hoffmann und Maria Nebart

Präsidentin Angelika Hirschberger, Fritz Kainz, Georg Sammt und Managerin Gundi Roch-Kospach

Besonders erwähnenswert ist wieder einmal die Leistung Helmut Hoffmanns, der es auf 31 Brutto und 38 Nettopunkte brachte, und das trotz teilweise recht starkem „Loiperdorfer Lüfterl“, das wie meistens zwar kräftig, aber bezüglich Richtung äußerst unbeständig war. Bei den Damen setzte sich Maria Wastl (24 brutto) zum wiederholten Mal durch.

Fortsetzung folgt am 27. April mit Traminer in Klöch

 

Die Ergebnisse:

Netto A (bis – 17,0)

1. Franz Rothen (GC Golfschaukel), 38 P.
2. Johann Nebart (GC Wolfsberg), 33
3. Bruno Neussl (GC Murstätten), 33

Netto B (17,1 – 23,0)

1. Karl-Heinz Unger (GC Gai-Reiting), 35
2. Josef Klampfer (GC Thalersee), 35
3. Karl Paier (GC Gut Freiberg), 33

Netto C (-23,1 – -45)

1. Fritz Kainz (GC Frauenthal), 40
2. Marlies Novak (GC Almenland-Passail), 39
3. Georg Sammt (GC Traminergolf Klöch), 38

 

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar