Dienstag 27. Juli 2010, 11:08 Uhr

Golf & Spa @ Falkensteiner [0]

Bei der Falkensteiner und Spa Bad Waltersdorf Trophy 2010 überließen die Veranstalter nichts dem Zufall und sorgten für ein perfektes und stimmiges Event.

Von Bundesland-Reporter Karl Auer

Falkensteiner-Hausherr Rene Sulzberger mit Bruttosiegerin Klaudia Rauchleitner, Club-Manager Peter Weninger, Bruttosieger Peter Ausserhofer und Hotel-Managerin Daniela Adler (v.l.). Fotos: Sepp Lederer

 

Man kann ein Einladungsturnier auf zweierlei Arten durchführen: Man überträgt dem durchführenden Club die Agenden, lehnt sich zurück und wartet, was da kommt… Oder man überlässt dem Club das Sportliche und zeigt seinen Gästen (darunter der Bundesland-Reporter) während und nach nach dem Turnier, wie sehr sich ein Veranstalter ins Zeug legen will.

Der heißeste Tag des Jahres war angesagt, dazu auch Gewitter-Warnungen für den Nachmittag. Trotzdem setzten sich genau 100 Teilnehmer der extremen Hitze aus. Durch zwei Halfway-Stationen wurde diese mehr als erträglich gemacht, u. a. mit steirischem Bier und steirischem G’spritzten. Zudem ließ es sich die fürsorgliche Falkensteiner-Marketingleiterin Daniela Adler nicht nehmen, während der gesamten Spieldauer die Teilnehmer persönlich mit Erfrischungen zu versorge.

Dazu ließ der Platz in Waltersdorf wie so oft hervorragende Scores zu, und dieser Umstand trug auch noch dazu bei, dass das Turnier bei vielen Teilnehmern in hervorragender Erinnerung bleiben wird. Immerhin konnten sich 46 % der Spieler und Spielerinnen unterspielen, und damit war das Turnier sicher auch eine Besonderheit.

Nicht nur die Golfer liefen zur Höchstform auf: beim Galadinner im Falkensteiner-Hotel, das den würdigen Rahmen zur Siegerehrung gab, wuchsen Küchenchef Max Zrnjevic und sein Team über sich hinaus und verwöhnten Ihre Gäste auf das Feinste und Liebevollste. Abschließend zu den Prognosen. Die Hitze war phänomenal, die Unwetter blieben aus…

Peter Weninger, Rene Sulzberger und Daniela Adler mit den Siegern der Nettogruppe C, Herbert Janisch und Herma Jonke (v.l.)

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse:

Brutto
Herren: 1.Peter Ausserhofer (GC Graz-Puntigam), 35 Punkte
Damen: 1. Klaudia Rauchleitner (GC Murhof), 29 Punkte

Netto A (5 bis –18,5)
1. Franz Reif (The Country Club), 41
2. Hans Forster (The Country Club), 37
3. Manfred Pillhofer (GC Gut Freiberg), 37

Netto B (-18,4 bis –26,9)
1. Anneliese Frank (The Country Club), 43
2. Raimund Flitsch (GC Gut Freiberg), 42
3. Johanna Reiter (GC Bad Waltersdorf), 41

Netto C (-27 bis –45)
1. Herbert Janisch (GC Bad Waltersdorf), 56
2. Thomas Bauer (GC Andritz St. Gotthard), 50
3. Robert Strahlhofer (GC Bad Waltersdorf), 47

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar