Montag 13. Juni 2011, 07:54 Uhr

Spendenregen trotz Gewitters [0]

Spendenfreudig zeigten sich die Grazer Golfer beim „Golfen mit Herz“ am Murhof. Wegen eines Gewitters wurde im Festzelt herzhaft gefeiert und gespendet.

Feiern mit Herz brachte € 81.000!
(im Bild v.l: „Szaki“ Krameritsch von Reifen Weichberger, Otto Seka (Kinderkrebshilfe) und Elvira und Siegmund Birnstingl mit dem Scheck)

Das Charity-Spektakel am Murhof war von Anfang bei ernsthaften Gewitterwarnungen gefährdet. Nur sieben Bahnen konnten von den 156 Teilnehmern – handicap-mäßig gestreut von plus 1 bis –50 (als „Vierer-Chapmann“) – gespielt werden, dann musste abgebrochen werden. Zu gefährlich waren die Blitze, zu stark der Regen. Doch das tat der Stimmung keinen Abbruch – perfekt war die Abendveranstaltung geplant und durchgeführt. Das Abendessen („Revita“) war ein Erlebnis, die Preise wurden verlost, dadurch kamen auch einmal neue Gesichter in den Genuss von Bruttopreisen, und Stimmenimitator Alex Kristan trieb den begeisterten Zuhörern die (Spaßes-) Tränen in die Augen! Sieger des Tages und Abends waren diesmal jedenfalls alle, die an der Veranstaltung teilgenommen, diesmal eben ohne Ergebnislisten…

Auch die betroffenen Kinder schwangen am Murhof die Schläger.

Die Charity-Tour
Im Jahr 2004 wurde der gemeinnützige Verein „Golfen mit Herz“ gegründet. Ziel ist es, rasch und unbürokratisch (fast europaweit) an Krebs erkrankten Kindern und Jugendlichen zu helfen. Häufig erkühlt das Interesse an Golfturnieren in dem Moment, wo der Spaß auch etwas zu kosten beginnt hier nicht – das Sensationsresultat am Murhof: 81.000 Euro!

Begünstigte Kinder werden „Golfen mit Herz“ von der Kinderkrebshilfe namhaft gemacht und das Geld wird direkt an jene, die es am Nötigsten brauchen, verteilt. In den sieben Jahren des Bestehens wurden am Murhof ca. 600.000,– Euro ergolft, in ganz Österreich bereits 1,9 Millionen….
Hauptverantwortlich für das Erfolgsrezept ist Siegmund Birnstingl. Der Organisator der sieben österreichischen Turniere, versteht es, seine Partner (Reifen Weichberger, Bankhaus Krentschker, Captura und Fuchs und Partner, Juwelier Klaus Weikhard und v. a.) aus der Reserve zu locken.

Zum „zerkugeln“: Alex Kristan, von Prüller über Zimmer zu Lauda und Muster

Wirklich eindrucksvoll: die Sponsorentafel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr Informationen zur Initiative und alle Turnier-Termine auf
www.golfenmitherz.at

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar